SEITENAUFRUFE

#PORNO-POETRY

26.11.2015

Wenn ich ein Vöglein wäre, dann flög ich zu Dir ... da ich kein Vöglein bin vögeln wir hier ... ja, für Sie sinkt heute das Niveau unterhalb der Gürtellinie, denn ich habe das Elend gesehen oder besser gesagt, ich habe jene beobachtet die sich dieses bewusst anschauen ... die Zeitgenossen der Porno-Zuschauer und wie es der Zufall wollte, begab sich diese Szenerie in einer X-beliebigen Stadt an einer noch X-beliebigeren Ampel ... und zufällig steht diese an einer Kreuzung und an einer der Ecken befindet sich die Filiale der Beate Uhse ... und was denken Sie welche Studien man da machen kann, wenn der Greis heiss und das Auto erkaltet ist ...

OK, erst zu diesem Schmuddelwetter, bei dem man wahrlich weder den Hund, geschweige denn eine Katze auf den Hof jagt ... kalt ist es, nein, es ist kalt und doof, dieses Wetter und daher kann man den Grundgedanken der Porno-Schauer schon verstehen ... na hören Sie, auch das einseitige Spiel an den Genitalien erzeugt Wärme und wenn es nur die Strumpfhose betrifft. Hundewelpen, bunte Bälle, alles nur nicht dieses Kopfkino ... mit der Strumpfhose meine ich, denn das ist eine fiese Phantasie ... oder wissen Sie etwa nicht, warum da bei den 7 Zwergen die Füsse wackeln, während diese das Schneewittchen vernaschen ... die Strumpfhose muss ausgezogen werden, man ihr Narren ...

Ach ja, ich vergaß ... das Klientel, also die Spanner der Freizeit, die Nutzer der Kabinen, die Ausleiher der Videos ... haben Sie sich diese mal mit wenig Sinn und noch weniger Verstand angeschaut ... und wie war ihr Urteil?

Sehen Sie, es sind schon mehr hässliche, als schöne Menschen in diesen Sphären unterwegs und wenn der Guido Maria Kretschmer eine Kollektion für diese erstellen würde, dann wären die Produzenten der Jogging- und Fallschirmseide aber mächtig ausgelastet. Nein, dass ist kein Vorurteil, die meisten Menschen der gestörten Libido neigen zu einem ungepflegten Erscheinungsbild und eigentlich liegt es ja auch auf der Hand, wenn man aussieht wie der letzte Trottel, riecht wie der Otter und dann noch über einen Toastbrot-IQ verfügt, dann ist Holland in Not ...



Was denn, es gibt nicht für jeden Topf den passenden Deckel, denn es gibt auch Töpfe, wo gar keine Abdeckung darauf passt und mal ehrlich, der Jogginganzug mit dem Bierbauch im schmutzigen T-Shirt auf dem Motorroller ... DANKE liebe Beate Uhse, im Namen aller Prostituierten danke ich für die Erfindung der Sex-Shops mitsamt der Kino-Kabinen ...

Nicht ein jeder Typ legt Wert auf eine gepflegte Erscheinung und was denken Sie wie viele da munter vor sich hin gammeln, während der andere Teil unter der Dusche ist. Exakt, das Drama beginnt schon mit der Zahnpflege und Sie möchten gar nicht wissen wie viele Damen und Herren nicht täglich mindestens zwei ganze Mal zur Zahnbürste greifen ... das sind mehr, als sich Karies und Bakterius vorstellen können und wenn man sich dann vorstellt das man so einen ungewaschenen Mund küssen muss ... und wenn man dann noch bedenkt, dass es zur Zeit von Schneewittchen und Frau Holle noch keine Badezimmer gegeben hat ... nur weisses Puder für das Gesicht und die markanten Stellen ... ein Hoch auf den Tripper und all die anderen Geschlechtskrankheiten ...

#PORNO-POETRY

IN DIE KABINE AUF ZUM KURZEN SPASS; WER DA AUF SICH UND VIAGRA HÄLT - BEI DEM WIRD ES AUCH ETWAS;

GESCHÜTTELT UND GERÜHRT DIE BANANE ZUM KLEINEN FILM IN DER KABINE; NICHT SELTEN DIE FORTSETZUNG FOLGT IN DER PORNO-LATRINE;

EIN STÖHNEN HIER EIN HINTERN DORT; MAL AUF DER ALM MAL AN EINEM ANDEREN ORT;

DIE BEATE UHSE HAT ES ERFUNDEN FÜR DEN EINSAMEN MANN; ERST KOMMT DIE THERESA UND DIE DOLLY - DANN DIE EIGENE MUTTI DRAN;

IN DER PHANTASIE SO MANCHER HENGST IST DER KABINE ENTSPRUNGEN; NICHT SELTEN DIESER WÜNSCHT DEN SEX HERBEI GEZWUNGEN;

NUR KÜSSEN TUN SICH IN ECHT DIE PROTAGONISTEN DER BÖSEN STREIFEN NICHT; DABEI GIBT ES DAVON DOCH NICHT DIE LÄSTIGE GONADEN GICHT;

ABER AUCH DIE ANDEREN VIREN; NICHT SELTEN KRIECHEN AUF ALLEN VIEREN; 

HIER EIN BUMS DA UND ES MACHT BANG; DURCHEINANDER UND ÜBEREINANDER WIRD ES DA GETRIEBEN IN JEDEM GANG;

NUR EIN HAPPY END VERMISST DIE SCHAUENDE DER ROSAMUNDE PILCHER DANN; DENN IMMER IST NUR DER SPASS DAS ZIEL UND NICHT DER ALTAR GANG;

DER VORTEIL DIESER FILME AUF JEDEN FALL; ERSPART ER DOCH DER MUTTI SO MANCHE ALLTAGS QUAL;

SOLL DER VATI DOCH GEHEN IN DIE SHOW DER NACKTEN TANTEN; IST DOCH BESSER ALS ZU GEHEN ZU DEN SWINGER PARTYS MIT WENIG BEKANNTEN;

GESUND IST DAS SCHLEUDERN ALLEINE AUF JEDEN FALL; DENN DEN DRECK MUSS MAN SELBER ENTSORGEN UND SOMIT BLEIBEN MIT DEM TASCHENTUCH AM BALL