SEITENAUFRUFE

#merry christmas

24.12.2015

Kommt auf leisen Sohlen, dass Christkind angestohlen ... das Wort gibt es nach Wikipedia und dem Duden gar nicht ... angestohlen, welch ein grammatikalischer Fauxpas ...


So sieht das aus, da wird über unzählige Generationen die falsche Grammatik verbreitet und da regen sich die Korinthenkacker über GUCKS DU auf ... ihr singt doch diesen Mummenschanz und ehrlich ... Schneeflöckchen weiss Röckchen ... haben Sie schon jemals eine Schneeflocke mit einem Rock gesehen ... und die Sache mit dem Tannenbaum lassen wir mal ganz aus dem Spiel ... O Tannebaum O Tannebaum, wie grün sind deine Blätter ...

Sage ich doch, das waren entweder Anal-Phabeten oder es haben jene die munteren Weihnachtslieder geschrieben, die in der heutigen Zeit im Comedy-Club beheimatet sind. Überhaupt ist diese ganze Weihnachtsgeschichte doch wohl an den Haaren herbei gezogen oder glauben sie an diese Nummer mit der Krippe ... Esel, Kuh und der Säugling dazu ... da kann der Knabe ja höchstens 33 Jahre alt werden, denn keine Immunabwehr hält das aus, wenn man in einem Stall geboren wird. Exakt, die Kuhfladen und die kleinen Äpfel vom Esel ... das muss ja fürchterlich in der Bude gestunken haben und dann auch noch Maria und Josef ... ohne Badezimmer in den immer gleichen Klamotten ... und dann klopfen da aus heiterem Himmel in der Mitte der Wüste auch noch drei Mohrenköpfe an und spendieren Minze, Myrte und Salbei ... hallooo, das waren nicht die heiligen 3 der Könige, es waren die Produzenten von RICOLA dem Schweizer Kräuterzucker ... 

Überhaupt, wenn ich Kohldampf habe, dann muss keiner versuchen meinen Magen mit ätherischen Klamotten zu beschwichtigen, sondern die Kuh und der Esel müssten um ihr Leben fürchten. Feuer, wie, natürlich hatten die schon das Feuer entdeckt, wie hätten die denn sonst den Weihrauch aktivieren können ... also, alles in allem ist die Geschichte unschlüssig und wenn sie diese Story einem Richter verkaufen wollten ... einem Scheidungsrichter wohlgemerkt ... der sperrt sie doch in die Klapsmühle ... wie, Scheidungsrichter ... sie und ich würden doch niemals glauben, wenn die holde Gattin da mit der Schwangerschaft-Kugel vor dem ersten Sex um die Ecke tapert und dann auch noch rotzfrech behauptet, dass der heilige Geist der Verursacher der Hormonkur ist ...

Glauben Sie etwa auch an den Weihnachtsmann ... also jenen dicken Herrn, der da am heiligen Abend durch ihren nicht vorhandenen Kamin huschen wird? Haben Sie dieses auch schon mit ihrem Therapeuten besprochen?

Kommen Sie, ich will die lieben Kleinen ja nicht einer kindlichen Illusion berauben aber das Christkind ist genau so ein Hochstapler, wie der Osterhase und die Martinsgans wird bestätigen, dass alles an Geschichte eine reine Kopfsache ist ... nein, ich glaube keiner möchte im nächsten Leben als Weihnachtsgans auf die Erde kommen ...

#WEIHNACHTSMÄRCHEN-POETRY

IN DER SCHEUNE STEHT DIE TRUPPE; ZWISCHEN DIESEN DIE DICKER WERDENDE PUPPE;

SOLL EMPFANGEN HABEN DEN HEILIGEN GEIST UNTER DEM ROCK; WENN DAS MAL NICHT WAR DER SCHREINER BOCK;

NICHT VERHEIRATET UND SCHON SCHWANGER; DA STELLT MAN SELBST ZWEITAUSEND JAHRE SPÄTER DIE MUTTI AN DEN PRANGER;

OHNE HEIZUNG UND BD SITZT DIE KLEINE FAMILIE IN DER BLEIBE; AUCH SCHLAFEN DORT DER ESEL UND DIE KUH MIT IHREM LEIBE;

UND WEIL DIE GESCHICHTE IST SO FAMOSE UND SCHÖN ERFUNDEN; WERDEN DIESE NATÜRLICH VIA STERN AUCH VON DEN DREI KÖNIGEN GEFUNDEN;

MILDE GABEN UNTER DEM ARM UND DIE GIERIG NACH DER BOTSCHAFT VOM GEIST; LADEN SICH SELBER EIN - NA DAS NENNE ICH DREIST;

AUF JEDEN FALL SOLL ES GEWESEN SEIN AN WEIHNACHTEN IM DEZEMBER VOR VIELEN JAHREN; WIE GUT DAS DIE JUGENDÄMTER DAMALS NOCH NICHT DA WAREN;

DENN HEUTE ZU ZIEHEN EIN KIND GROSS IN DEM OFFENEN STALL; DA WIRD DAS SORGERECHT ENTZOGEN -AUF JEDEN FALL;