SEITENAUFRUFE

ANGELAAAAAAAAAAAA

08.01.2016

Zyklone in der Karibik, verachtende Ausländer in diesem Land und jetzt auch noch zum allergrössten Glück das Warten in der beliebten Schleife der Zeiträuber ...

Vor allem drängt sich mir immer die folgende Frage auf ... wenn ich der Inhaber einer Hotline bin, dann begebe ich mich doch auch durchaus einmal selber auf die Hotline-Reise ... nur rein zum Zweck der Qualitätssicherung ... und wenn ich da erst die 5 Instanzen durchlebt und durchlitten habe, bis ich dann endlich an meinem Ziel angelangt bin, dann auch verstehen die Betreiber der heissen Linie, warum das Klientel am anderen Ende der Strippe häufig so ungehalten ist ...

Ehrlich, jede Hotline, ob nun die eines grossen oder kleinen Konzern ... ach was denn, selbst die Arztpraxen verfügen schon über die Computer animierten Stimmen, die einem das Warteende für wenige Minuten prognostizieren ... wenn ich das schon höre ... SIE WERDEN MIT DEM NÄCHSTEN FREIEN MITARBEITER VERBUNDEN ... und diese Ansage erlauben sich sogar die Einzelunternehmer, denn es verleiht der kleinsten Klitsche den repräsentativen Anstrich. Doch bevor ich mich in einem unwichtigem Buchstaben-Salat verrenne, eigentlich möchte ich den Betreibern einer Hotline nur erklären, warum da die Anrufer nicht selten auf über 180 sind ...

Sie kennen das, es brennt an allen Ecken und sie versuchen dem alltäglichen Chaos HERR zu werden und dann erhalten sie von einer X-beliebigen Institution ein fehlerhaftes Schreiben ... entweder ist es die Telekom, welche da partout die Kündigung des ehemaligen Festnetzanschluss nicht in ihre Daten einpflegen oder es ist eine Versicherungsgesellschaft aber auf jeden Fall sind es die immer gleichen Kadetten, die einem die unwiederbringliche Lebenszeit stehlen ... das ist nicht lustig und schlägt verdammt auf das Gemüt, wenn man den gefühlten Vormittag in einer Warteschleife zugebracht hat ... mit jedem weiteren Panflöten-Stimulation-Melodie-Takt steigert sich auch bei dem enspanntesten Menschen die Aggression ...

Ach was denn, ich könnte die Tante des Sing-Sang dann durch die imaginäre Strippe ziehen und ihr gehörig den Popo versohlen und das sage ich als absoluter Anhänger der Verachtung einer jeden Form von Gewalt und wenn ich es zu sagen hätte ... in diesem unseren Land, dann würde ich das Militär mit in das Polizei-Boot packen und konsequent das Land von allen seltsamen Männern und Frauen befreien ...

Natürlich habe ich bemerkt das ich schon wieder den Faden verliere aber diese Geschichte in Köln, Berlin, Frankfurt und sogar in einem kleinen Kuh-Kaff regt mich derartig auf ... wir wollen die Herren aus Afrika und Arabien nicht hier im Land haben, wenn diese unsere Gepflogenheiten beschränken und meine Damen ... an ALTWEIBER lassen wir es in den Hochburgen so richtig krachen und wenn sich da auch nur ein Afrikaner oder Araber unter die Party-Gemeinde mischt, um diese aufzumischen oder gar zu begrapschen, dann wette ich mit Ihnen und den Fans der PEGIDA, dass der Hass gegen jeden Ausländer drastisch zunehmen wird und jetzt eine Botschaft an alle nicht streng muslimischen Migranten in dieser Nation ... warum bekämpft ihr nicht auch die Querdenker aus euren Reihen ... warum müssen wir uns mit Dingen herum schlagen, die wir eigentlich gar nicht hätten, wenn wir nicht Tür und Tor für die gesamte Welt geöffnet hätten?



#FREEDOM-POETRY

DU LANGER BART UND KLEINER KOPF; WIR WOLLEN NICHT WERFEN EINEN JEDEN VON EUCH IN DEN EINEN TOPF;

ABER NUR ZU SCHIMPFEN ÜBER EURE LANDSMÄNNER DIE SICH DA BENEHMEN WIE DIE OFFENE HOSE; IST IHNEN NICHT BEWUSST DAS SIE GEDENKEN NICHT NUR DIE PANDORA DOSE;

BIS DATO DIE FREMDEN IM LAND WERDEN RESPEKTIERT UND MIT OFFENEN ARMEN EMPFANGEN; WAS DENKT IHR WIE ES HIER SEIN WIRD WENN DAS MITGEFÜHL ERST IST GEGANGEN;

WOLLEN NICHT VERLIEREN UNSERE HERKUNFT UND UNSERE IDENTITÄT; LIEBE ANGELA MERKEL HANDELE DOCH BITTE BEVOR ES IST ZU SPÄT;

VATERLAND MEIN VATERLAND - WANN WIRST DU SEIN TOTAL ABGEBRANNT;

WER SOLL ZAHLEN DIE ZECHE DER GROSSEN HERZEN; KANN EINE NATION EINFACH EIN PAAR MILLIONEN GÄSTE VERSCHMERZEN;

WAS IST MIT DEN ARMEN SCHLUCKERN UNTER UNSEREN BRÜCKEN; DENKEN SIE DENN ETWA DAS DAS SORGT IM VOLK FÜR ENTZÜCKEN;

WENN NICHT NUR DIE HEIME BRENNEN UND DIE NATION GERÄT IN WUT; WIRD MAN DANN ERST ERWECKT WEIL DAS DER FREIHEIT ABREDE TUT