SEITENAUFRUFE

FEELING-POETRY

11.02.2016

"Es geht so" ... ist das nicht die häufigste Antwort auf eine eigentlich völlig überflüssige und triviale Frage?

Es geht so ... dabei will man doch eigentlich gar nicht wissen wie es dem Gegenüber geht, wenn man sich der Floskel bedient "WIE GEHT ES DIR" ...

Eben, wir leben im Zeitalter der kollektiven Oberfläche und alles was da negative Züge hat, benötigt man sowieso wie das kleine Loch im Kopf. Also gar nicht und ehrlich, ganz ganz ganz ehrlich aber mir gehen die andauernden Jammerlappen so langsam aber gesichert auf den Bahlsen-Keks. Nein, wenn ich einen X-beliebigen Menschen nach seinem Befinden frage, so habe ich doch eine 99%-ige Chance auf eine negative Antwort ... denn das Stöhnen und Schwarzmalen gehört zu den Stärken der Deutschen. Erst einmal wird alles in den Dreck gezogen, um dann dieses wieder aus eben jenem zu ziehen oder was dachten Sie wie Helden entstehen?

Wirklich, kein normaler Mensch will wirklich wissen wie es in dem Anderen aussieht, wenn dieser nach dessen Befinden fragt. Elend soll gefälligst auch Elend bleiben und wer da nicht auf der Wasseroberfläche schwimmen kann, der siedelt gefälligst um zu den Stockenten am Meeresgrund der Eitelkeiten. Dabei gibt es doch nichts was spannender ist, als der Mensch dem man begegnet und ja, ich gehöre zu dem 1%, welches da tatsächlich wissen will wie es jemandem geht, wenn ich nach diesem frage. Exakt, ich lebe mit Mitmenschen und ich bin interessiert an diesen und zwar nicht zum Zweck des Ausschlachten, sondern weil mich die Geschichten eines jeden begeistern oder auch traurig machen können. Nur verspüre ich dieses empfinden auch aufrichtig und das ist das, was scheinbar ein grosser Teil der Bevölkerung nicht mehr verspürt ... 



#FEELING

ALLES WIRD GESEHEN GERNE IM DUNKLEN SCHWARZ; DAS GLAS GILT IMMER NUR ALS HALBVOLL UND GRUNDSÄTZLICH VERKLEBT MIT ZU VIEL HARTZ;

NEGATIV SIND VIELE UND ALLES IST GERNE MAL SCHLECHT; NACHFRAGEN NACH DEM BEFINDEN NUR SELTEN GEMEINT IN ECHT;

OBERFLÄCHLICHKEIT HEISST DAS ZAUBERWORT DER NEUEN GENERATION; HAUPTSACHE EINEN DICKEN HINTERN ODER TREFFEN TUNLICHST DEN FALSCHEN TON;

EMPATHIE IST OUT UND GAFFEN UND GIER SIND IN; HAT SICH DER BILL GATES DAS AUSGEDACHT ODER DENKT DIESER AUCH INZWISCHEN - ICH GLAUB ICH SPINN;

WILL WIEDER WISSEN WIE ES GEHT DEM MENSCHEN DER MICH STREIFT ODER BERÜHRT; NICHT GEHÖREN ZU DENEN DIE DA VON DER MASSE WERDEN VERFÜHRT;

VERWEIGERE DIE TRIVIALE KOMMUNIKATION UND DIE EINSTUDIERTE FRAGE; WER MÖCHTE SCHON KOMMEN IN DIE KOMMUNIKATIVE MISSLICHE LAGE; 

MIR IST DAS SEIN DES ANDEREN NIEMALS EGAL ODER GAR ZU VIEL; BIN TEIL EINER GESELLSCHAFT UND NUR EINE FIGUR IM GEMEINSCHAFTLICHEN SPIEL;

DIE WELT SIND WIR UND NICHT NUR DIE GRUPPE ODER DER EINE; ENTWEDER WIR ALLE ODER DER SO BELIEBTE KEINE