SEITENAUFRUFE

#DINER EN BLANC

12.07.2016

Wenn keiner weiss wo die Reise hin geht ... wenn sich Gruppierungen in weisse Bekleidung packen und bewaffnet mit Tischen, Stühlen, Kandelabern und reichlich kulinarischen Genüssen auf den Weg machen ... wohl gemerkt, an einem bestimmten Abend zu einer bestimmten Uhrzeit aber an noch einem unbestimmten Ort ... dann nennt es der französische Volksmund #DINER EN BLANC ...

Ja, wir gehören seit dem letzten Jahr zu den Fans dieses Flashmob ... nein, Sie kennen das nicht und wissen nicht wie das Ganze funktioniert ... beginnen wir von Vorne ... ein Flashmob ist die spontane Ansammlung von Gruppierungen zu einem X-beliebigen Zweck und erfunden haben soll das ein Gegner der städtischen Verwaltung und staatlichen Obrigkeit, denn im normalen Fall, also wenn Sie mehr als 20 Personen zu einem Abend bitten, dann benötigen Sie eine Genehmigung im Land der sich zum Tod verwaltenden Behördenblasen ... ach was, ob Sie ein Gartenhaus wünschen oder einen Carport auf dem Dach haben wollen ... ohne das Ordnungsamt oder Bauamt wird das nichts ... und darum gibt es zu dem Dinner bei Kerzenschein auch keinen Organisator und somit auch keinen Ansprechpartner, den man dann zur Raison bringt, wenn da mal etwas schief und somit aus dem Ruder läuft ...

Verabredet ... ja, eine kluge Frage, wie verabredet man sich denn dann zu dem Treffen ... via Facebook ... es gibt eine Seite auf Facebook die ebenfalls den klangvollen Namen trägt ... ersparen Sie mir und sich doch das Mantra ... ja, ja, ja ... die Seite heisst auch Dinner en blanc ... und auf dieser finden sich dann am grossen Tag des Ereignisses und tatsächlich auch nur eine Stunde zuvor der Ort des gemeinsamen Schlemmen. Von wegen, Currywurst und Pommes-Frites-Schranke sind nicht erwünscht und es wird erwartet das alle mitgebrachten Speisen auch adäquat auf den Tischen serviert werden ... ein Dinner eben und nicht das Club-Buffet ala russischem All-Inclusive-Hotel ...




#DINNER EN BLANC

DEN WEISSEN RIESEN GEKIPPT IN DIE TROMMEL ZUM REINEN WASCHENDEN GANG; AUCH DIE WEISSEN SCHUHE WERDEN GEPUTZT UND DER FLECKENTEUFEL IST SCHON GANZ BANG;

GEPACKT WIRD EIN ALLES WAS DA ERSCHEINT IM WEISSEN LICHT; NUR DIE SCHWARZEN SOCKEN DÜRFEN NICHT STÖREN DIE BLANKE SICHT;

AUCH DIE BECHER AUS PLASTIK UND DER TELLER AUS POLYETHYLEN SIND NICHT GERN GESEHEN; SOLL DOCH HABEN STIL DAS MUSS DER DÜMMSTE DOCH AUCH VERSTEHEN;

DANN WIRD SICH SPONTAN GETROFFEN AN EINEM UNBEKANNTEN ORT IN EINER STADT; AUSGEPACKT WIRD DAS MANNA UND DIE GETRÄNKE UND WERDEN SOLLTE EIN JEDER AM EIGENEN TISCH SATT;

SO SITZT MAN DANN IN DER GROSSEN RUNDE; VERABREDET WURDE DAS GANZE DANN INNERHALB EINER STUNDE;

ERFUNDEN HABEN DAS GANZE DIE FRANZOSEN; IN SACHEN ESSEN HABEN SIE ES DRAUF IN SACHEN FUSSBALL SIND ES DANN DOCH EHER DIE LEEREN EUROPA DOSEN;

EGAL UND HELAU UND WOHIN ES AUCH GEHT UND WAS DA KOMMEN MAG; WIR HABEN DIE KLAMOTTEN GEWASCHEN UND DIE TISCHDECKEN GESTÄRKT KEINE FRAG;

SELBST DIE SCHLÜPFER UND DIE SOCKEN WERDEN GEBLEICHT; ALLES WAS NICHT WEISS ERSCHEINT GILT ALS NICHT GEEICHT;

UND DAMIT DIE TRUPPE AUCH SICH ERFREUT AN DEM UNVERHOFFTEN TREFFEN; BRINGT SO MANCHER MIT DES JOHNNY WALKER NEFFEN;

WENN DANN ALLES IST VERTRUNKEN UND GEGESSEN; MAN ÜBER STUNDEN HAT MIT DEM DINNER AN DER FRISCHEN LUFT GESESSEN;

DANN IST GEKOMMEN DAS WARTEN AUF DAS KOMMENDE JAHR; DENN AUCH DANN WERDEN WIEDER SEIN VIELE WEISSE GESTALTEN DA