SEITENAUFRUFE

#WELCOME

30.03.2017 

Wie steht es denn um ihre private Gastfreundschaft, also ihr Verhalten, wenn es unvermittelt an einem Sonntag des Morgens um 7.00 Uhr in der Früh bei Ihnen klingelt und sie mit der unterbrochenen REM-Phase die Haustüre für die gute Bekannte öffnen müssen ...

In hohem Maß jubelnd oder platzt Ihnen dann schon ihn der Herrgottsfrühe der nicht vorhandene Kragen an ihrem Schlaf-T-Shirt ... sehen Sie und so ähnlich fühlt sich die Menschheit mit der steten Völkerwanderung, denn gegen ein paar Menschen der kollektiven Reiselust hat ja niemand aus den braunen Reihen etwas, nur bei mehreren Millionen regen sich die Gemüter auf und warum tun diese das?

Weil ein jeder Angst vor der Überfremdung verspürt und nicht nur das, sondern auch rufen die offenen Grenzen viele kriminelle Touristen auf den Plan ... ist das eigentlich wirklich so oder ist eigentlich der ganze Hass auf die fremdländische Kultur nur darin begründet, dass man Angst hat mit dem anderen seine gute Stube teilen zu müssen ... oder besser gesagt, die gleiche Luft die wir alle zur Atmung geschenkt bekommen ... wie, Sie verstehen nur den Bahnhof mitsamt dem geklauten Koffer ... wir sind doch nicht auf der Domplatte in Köln, wo das Fehlen der eigenen Geldbörse zum Alltag gehört und wo die organisierten Diebesbanden aus Osteuropa munter ihren täglichen Beutezügen frönen und dieses alles ohne eine Festanstellung als Reinigungskraft bei Mc Donald ... denken Sie, die sogenannten Putzfrauen der heutigen Zeit sind wahrlich keine Damen mit dem Migrationshintergrund, denn diese machen sich doch die langen Finger nicht schmutzig, wenn die eigene Hütte die städtischen Putz-Kolonnen reinigen ... 

Oh mein Gott, was müssen das für klangvolle Zeilen in den Ohren der Rassisten sein aber so vollständig unrecht haben diese nun auch nicht mit allem, denn was den klugen Menschen mit dem dummen vereint, ist die Sorge ... die Sorge vor dem Verlust des Rezepts für die Schweinshaxe mit dem Kartoffelbrei und ja, ich bin stolz in dieser Nation geboren zu sein und ja, ich liebe unsere Freiheit und das Recht das aussprechen zu dürfen, was da mein Kopf gerade denkt ... und daher liebe Anhänger des Erdogan ... wenn ich mit diesem Gefühl an den Glauben einer Demokratie alt werden möchte, dann bin ich nicht nur ein Nazi, sondern von mir aus auch zwei oder drei Nazi ...



#WELCOME-CULTURE

ERST WURDEN GESCHÜTTELT DIE HÄNDE UND GEJUBELT AM GEÖFFNETEN TOR; NUN MAN WILL BEGRENZEN DIE ZUWANDERUNG UND SCHIEBEN DEN GROSSEN RIEGEL DAVOR;

DACHTE DOCH KEINER DAS SO VIELE MILLIONEN AN MENSCHEN SIND AUF DER REISE; SELBST UNSERE KANZLERIN IST INZWISCHEN UNERWÜNSCHT GEWORDEN WEISE;

ALLES WAS HIER IST FREMD IM LAND HAT GEHOFFT AUF DIE HILFE UND NICHT SELTEN AUF DIE SCHNELLE MARK; DABEI WIR HIER ARBEITEN DAFÜR IN DER NACHT UND AM TAG;

SOLLTE MAN MEINEN DOCH DIE FAULEN PELZE NICHT SELTEN SITZEN IN DEN EIGENEN REIHEN; GERNE AUCH JENE DIE JEDEN TAG ZUM SONNTAG ERWEIHEN;

DIE BÖSEN SCHREIBER DER UNZÄHLIGEN FOREN SIND IMMER DIE GLEICHEN; KÖNNEN NUR WENIG ZU DEM KLEINEN KOPF MITSAMT DEM INHALT AN WENIGEM WEICHEN;

DENN DER MENSCH IST EIN PRIMAT UND NICHT SELTEN AUSGESPROCHEN PRIMITIV; LIEGEN VOR DER GLOTZE IM STAATLICH GESPONSERTEN MIEF;

DAHER IHR MOTZENDEN UND EWIG NÖRGELNDEN KADETTEN OHNE BERUF UND SCHULE BIS ZUM ENDE; DAS ELEND BEGANN IN DEN EIGENEN REIHEN MIT DER HOCHGEJUBELTEN WENDE;

WÜRDE MAN ERBAUEN DIE MAUER IN RICHTUNG OSTEN ZU SOFORT; DANN WÄRE DIESE NATION DER WOHL GASTFREUNDLICHSTE ORT;

DENN AUSGERECHNET DIE KOMISCHE BRUT MACHT SICH BREIT IN DEN TEILEN VON DEM EHEMALIG GETEILTEN LAND; WO MAN NOCH BIS HEUTE DEN MANN DER STASI FAND;

WIR HABEN AUCH AUFGENOMMEN DAS VOLK WAS DA SCHLUMMERTE HINTER DER BERLINER MAUER; UND JENE EHEMALIGEN GÄSTE SIND ES DIE DA WERDEN IMMER SO SAUER;

DAS PROBLEM DER MENSCHHEIT IST IMMER DAS SELBE IN DER TAT; DIE REFLEXION EIN FREMDES WORT UND DAS AN DIE EIGENE NASE FASSEN DER NICHT VORHANDENE RAT;

FINDE DIE BÖSEN GÄSTE UND ALL JENE DIE DA TREIBEN DIE KRIMINELLE STATISTIK IN DIE HÖH AUCH DOOF; DOCH SOLL DESHALB EIN JEDER NOTLEIDENDER EINGELADEN WERDEN ZUM MEERESGRUND SCHWOF;

KEIN MENSCH MUSS ERLEIDEN AUF DIESEM PLANETEN DIE NOT; DOCH DIE EVOLUTION MITSAMT DER GESCHICHTE VERLANGT NUN EINMAL DEN TÄGLICHEN TOD;

UND HINTER JEDEM SCHICKSAL STECKT EIN KLEINES ODER GROSSES LEIDEN; KEINER KANN ERTRAGEN DIE BILDER MIT ZERSCHOSSENEN EINGEWEIDEN;

DAHER DANKE JEDEN TAG DEM DORT OBEN FÜR DIESES SAGENHAFTE GUT; DIESE NATION IST EIN GESCHENK FÜR UNS ALLE UND ZUGLEICH AUCH DAS HÖCHSTE GUT