SEITENAUFRUFE

#LIBERTY NEWS

05.04.2017

Ja, ab jetzt werde ich die Dinge mit den Augen einer Liberty betrachten, also den ungetrübten Blick von Oben verkünden, denn was dem Mexikaner sein TRUMP, ist dem KIM JONG UN sein Südkorea ...

Was denken Sie, was da die steinerne Dame wohl zu dem Treiben zu ihren Füssen sagen würde ... in Wahrheit wäre ihr doch schon die längste Zeit die Fackel aus den Händen geglitten, denn sie hat doch inzwischen so viel gesehen, dass neben der Fackel auch unzählige Zacken aus der Krone abgebrochen wären ... erst die Twin-Tower, dann die unzähligen Straftaten in der Stadt, nicht zu vergessen die Kapriolen des Petrus ... und während sich das Volk über die 5th Avenue bewegt und Ausschau nach den Schnäppchen bei Cartier und Louis Vuitton hält, überlegen sich die meisten Kadetten in der Bevölkerung, welches Familienmitglied nun den Blinddarm der Grossmutter entfernt ... ein Hoch auf OBAMA und dessen Bemühungen des CARE ...

Na was denn, wir leben doch hier in einer medizinischen Glasglocke, denn wer hier in der Nation einen Schnupfen hat, der geht zu seinem Arzt des Vertrauens, doch lassen Sie mal ihre Nase und den Hals in den US-Staaten begutachten ... ohne die goldene oder schwarze American Express läuft da ausschliesslich ausser ihrer Nase nichts, denn nur wer zahlt, den ereilt die Gesundung. Ja, wir sind verwöhnt und nicht nur das, vor allem sind wir undankbar für das was wir haben oder warum maulen da die Menschen in den Wartezimmern, nur weil diese da nicht innerhalb von Sekunden zur Behandlung hinein gerufen werden ...

Doch, ich finde das sollte erwähnt werden, denn erst am gestrigen Tag wurde ich der Zeuge eines verbalen Ausfall in einer Praxis ... einer Röntgen-Praxis wohl gemerkt und in dieser befanden sich zur gleichen Zeit exakt 8 Patienten, welche alle wohlwollend im Wartezimmer auf ihren Einsatz warteten. Ja, ein jedes relativ kluges Kind weiss das neben Rom auch diverse andere Dinge nicht an einem Tag erbaut wurden und wenn ich mich in eine Praxis begebe, dann bringe ich auf jeden Fall mehr Zeit mit, als die meisten Rentner haben ... womit ich sogleich zu dem gelange, was sich dort zugetragen hat ...

8 Menschen des Wartens ... ungefähr die gleiche Anzahl verteilt in verschiedenen Kabinen der Institution und damit keiner meckert, werden auch alle schön nach der Reihe aufgerufen. Erklären Sie es mir doch bitte ... warum meckere ich niemals, wenn da einer ausserhalb der regulären Abfolge aufgerufen wird und vor allem, warum verfüge ich über eine unsagbare Geduld, wenn ich mich in einem Wartezimmer befinde ... weil ich dann nicht erreichbar bin und somit meine Ruhe habe oder liegt es daran, weil ich dann endlich die bunten Blätter lesen kann, welche ich mir freiwillig nicht kaufen würde ... dem LESEZIRKEL sei es gedankt, denn dieser sorgt ja immerhin auch für reichlich Nachschub unter den Patienten, denn weder Sie noch meine Person möchte einen Abstrich einer solchen Zeitschrift auf dem Okular sehen ...

Sage ich doch, wenn Sie bis Dato auch nichts an Bakterien oder Viren in sich haben aber spätestens nach dem Griff zur kollektiven Zeitschrift verfügen Sie über diese, denn jede ungewaschene Hand und damit meine ich nicht nur die Hände, welche da unzählige Türklinken und Griffe angefasst haben, sondern auch jene die da nicht das Waschbecken in Anspruch nehmen, nach dem sie sich den Popo abgeputzt haben ...


#EMERGENCY-POETRY

TATÜTATA DER ONKEL DOKTOR IST DA; UND WER DA LEGT DIE KARTE AUF DEN TRESEN DER HAT DEN ANSPRUCH WIE WAHR;

HIER MANN UND FRAU MÜSSEN NICHT BEZAHLEN VOR DER GUTEN TAT; AUCH GIBT ES AUF KOSTEN DER KRANKENKASSE HIER DEN GUTEN RAT;

SO SITZEN UND TUMMELN SICH DIE UNTERSCHIEDLICHEN GESTALTEN IN DEN PRAXEN MITSAMT DEN ZIMMERN; IN MANCHER ZONE DES WARTENS MAN SIEHT SOGAR DAS FERNSEHENDE FLIMMERN;

EINGETRAGEN IN EINE LISTE WIRD EIN JEDER DER ETWAS MIT DER GESUNDHEIT HAT; BEI VOLLER BELEUCHTUNG UND IM WARMEN MAN SITZT DORT ZIEMLICH SATT;

HIER EIN JEDER MENSCH KANN GEHEN ZU DEM ARZT SEINER WAHL; IM NOTFALL DIE FEHLENDE KREDIT KARTE WIRD HIER NICHT ZUR QUAL;

ANSPRUCH HAT MAN AUF DEN DOKTOR FÜR JEDES WEH UND AUA AM FUSS ODER BEIN; ER KÜMMERT SICH UM ALLES AUCH UM DEN UNERWÜNSCHTEN KEIM;

DOCH IMMER ES SCHLEICHEN SICH IN DIE WARTENDEN RUNDEN DIE WICHTIGEN LEUTE; JENE DIE IMMER MECKERN UND NIEMALS HABEN ZEIT AM HEUTE;

RICHTIG SCHLIMM SIND DIE ALTEN MIT IHREM ANHANG IM GEPÄCK; NICHT SELTEN DIESE BEHANDELN DIE DAMEN UND HERREN AM EMPFANG WAHRLICH NICHT NETT;

MAL IST ES DIE ZEIT DES WARTENS ODER DAS NICHT ERFOLGTE TELEFONAT; GLAUBEN DIESE DOCH IMMER DAS DER ARZT NUR FÜR SIE ZU SPRINGEN HAT;

WARUM SICH MENSCHEN NEHMEN SO WICHTIG UND FALLEN SO AUS DER ROLLE; LIEGT ES AN DEM VAKUUM UNTER DES FEHLENDEN HAARES MITSAMT DER TOLLE;

IHR NÖRGELNDEN UND QUENGELNDEN DAMEN UND HERREN DIESER NATION; NOCH IMMER MACHT DIE HELFENDE MUSIK DER DEMENTSPRECHENDE TON;

ÜBT EUCH IN GEDULD UND ERLERNT DIE DEMUT VOR DEM DIENST AN EUCH UND EUREN VERWANDTEN; IN DEN USA UND ANDEREN LÄNDERN ES KÜMMERN SICH UM EUCH NUR DIE SAMARITER TANTEN;

DENN DAS LEBEN MIT EINER VERSORGUNG DURCH DIE MEDIZIN IST NICHT EINEM JEDEN GEGEBEN; ES GIBT LÄNDER WO ES DEN DOKTOR UND STAAT NICHT INTERESSIERT WENN EINER VERLIERT SEIN LEBEN;

ES IST EIN GESCHENK ZU LEBEN IN DIESEM SYSTEM DER SCHÜTZENDEN MEDIZIN; KÖNNT JA ALLE MECKERND EINMAL IN DIE STAATEN ZIEHEN;

DA GIBT ES DANN NICHT EINMAL DEN EINLASS AUF DIE PRITSCHE OHNE GELD; WO BLEIBT DIE DEMUT DIE DA ENDLICH LÄSST ERWACHEN DEN PÖBELNDEN MAULHELD