SEITENAUFRUFE

#REWE-ALDI-WALMART-LIDL-POETRY

06.04.2017

Was wollen Sie denn eigentlich noch ... wie oft haben Sie diesen Satz innerhalb der Dienst leistenden Welt schon gehört ... also dieses angenervte und verzweifelte Gebaren, wenn sie einen Verkäufer in einem X-beliebigen Ladenlokal etwas fragen ... 

Nein, in dem Walmart Ableger, gibt es solche Verbraucher unfreundlichen Eskapaden nicht, sondern wenn einer die Spitze des Eisbergs an Unfreundlichkeit anführt, dann ist es doch wohl der übelst gelaunte Verkäufer eines deutschen Unternehmens. Ach was, natürlich hat ein jedes Individuum nicht immer die gleiche Tagesform und selbstverständlich kann auch ein schlechter Schlaf bei Vollmond auf die Stimmung schlagen aber muss ich denn, als armes unschuldiges Kunden-Osterlamm darunter leiden ...

Nix da, bei uns herrscht immer die gleiche Betriebstemperatur und egal was immer Sie uns auch fragen, wir stehen mit dem Gewehr am Fuss parat und dieses zwingend mit einem echten Lächeln und wenn es in den heimischen Gefilden nicht so rund läuft, wie das Fahrrad des die Welt umrundenden, dann werden Sie das nicht bemerken ... doch gehen Sie in einen X-beliebigen Supermarkt und zwar tunlichst in einen, wo mehr als nur eine Kasse vorhanden und vor allem geöffnet ist ... wie oft sind Sie schon der unfreiwillige Zeuge einer Unterhaltung unter den Kassenwartinnen gekommen ...

Sage ich doch, entweder tauschen sich diese über ihren Wochen-Arbeit-Plan aus oder sie monieren die anfallende Arbeit und das alles wird breit und vor allem lang vor ihren Ohren verkündet. Also liebe Fleischerei- und Lebensmittel-Verkäufer im Allgemeinen, wir wollen nicht wissen, wo der im Betrieb internste Schuh mal wieder das VERDI-Mitglied drückt und auch interessiert mich nicht die Bohne oder die Erbse, ob da am gestrigen Tag der Chef einem jeden von ihnen die stete Unzulänglichkeit attestiert hat, denn ich will nur meine paar Kochutensilien und das war es ...



#REWE-EDEKA-LIDL-ALDI-POETRY

DIE SCHLANGE LANG UND DEN EINKAUFSKORB REICHLICH VOLL; VOR EINEM ALL JENE DIE DAS ANGEBOT FANDEN AUCH SO TOLL;

SO STEHT MAN AM LAUFENDEN BAND UND MUSS PACKEN IN EILE; NUR DIE DAME AN DEN ZAHLENDEN TASTEN VERFÜGT ÜBER WENIGER LANGE WEILE;

DIE KOLLEGIN AM ANDEREN BAND MOKIERT DAS KLIMA IM BETRIEBLICHEN LADEN; WÄHREND DESSEN DER FOLGENDE WAGEN DES EINKAUFS MIR ROLLT IN DIE WADEN;

MAN HABE IN DIESER WOCHE DOCH TATSÄCHLICH AN ZWEI TAGEN DIE SECHS STUNDEN DER SCHICHT; MAN BEKLAGT ÖFFENTLICH DAS DER CHEF WOHL NICHT SEI GANZ DICHT;

ODER ES WIRD BEKLAGT DAS MUNTERE LEBEN DER FREIEN ZEIT VOR ALLEN MANN; DABEI DEN KUNDEN NUR INTERESSIERT WANN ES IST ENDLICH DRAN;

DIE DAMEN DER KASSE ZIEHEN GELANGWEILT DAS GUT ÜBER DEN SCANNER AN DER KASSE; SOMIT KANN EIN JEDER WERDEN ZUM KASSIERER AUCH MIT DEM FEHLEN DER OBERSTUBEN TASSE;

RICHTIG SCHÖN SIND DIE DAMEN IM KITTEL DIE DA ERZÄHLEN LAUT VON ALLEN NAHEN UND FERNEN VERWANDTEN; JENE DIE SICH IMMER MEHR ÄRGERN ÜBER DAS TREIBEN DER ZU BEERBENDEN TANTEN;

ODER ES WIRD AUSGEBREITET DER PLAN FÜR DAS KOMMENDE FEST; DAS WARTEN IN DER SCHLANGE WAHRLICH EIN ECHTER GEDULD TEST;

WENN DANN ENDLICH MAN SELBER IST MIT SEINER FRACHT AN DER REIHE; DANN MAN WIRD BEHANDELT WIE DER JUDAS BEI DER CHRISTEN WEIHE;

NUR NICHT AUFFALLEN MAN WILL AN DER KASSE UND TUNLICHST MAN LEGT DIE WARE MIT DEM STRICHCODE RICHTIG; VERGESSEN SIE DIESES DANN WIRD DAS GESUNDE SELBSTBEWUSSTSEIN WICHTIG;

DENN IHRE AUFGABE IST DAS SCHNELLE AUFLEGEN UND VOR ALLEM NOCH SCHNELLERE EINPACKEN; DEUTSCHLAND AUF DEINE DIENSTLEISTER REIMT SICH NUR ZUM KACKEN;

DAHER IHR LEUTE MIT DEM GELD IN DER TASCHE; KAUFT LIEBER WIEDER BEI DER TANTE EMMA IM LADEN DIE FLASCHE;

DENN DORT KANN MAN SICH LASSEN TREIBEN UND VOR ALLEM GENIESSEN DIE ZEIT IM LADENLOKAL; NICHT SELTEN MAN BEKOMMT AUCH MEHR ALS NUR DIE FLEISCHWURST SCHEIBE ORAL;

HALLELUJA UND SCHALOM AN ALLE TREIBENDEN VERKÄUFER DA DRAUSSEN; BEDENKT DAS DER KUNDE HAT DIE MACHT EUCH ZU BEFÖRDERN IN DES LADENS AUSSEN