SEITENAUFRUFE

#IAN BRADY

07.11.2017

Hin ist er ... endlich ist dieses Moor-Monster gestorben und das alles nach der Zahlung von Millionen, um diesen Irren am Leben zu halten, damit dieser bis zum letzten Tag des natürlichen Todes stirbt ... ja, auch ich habe gelesen das dieser bestialische Massenmörder von Kindern- und Jugendlichen zutiefst bedauert hat, dass man in UK die Todesstrafe abgeschafft hat, da er gerne sein Leben am Galgen beendet hätte ... ehrlich gesagt habe ich mich noch nie zuvor mit den Lebensläufen und der damit verbundenen Historie der Serienkiller beschäftigt, doch es ist erstaunlich, wie viele dieser schon in den Geschichtsbüchern des Grauen stehen und mit jedem Tag werden es mehr ... hat man zumindest ... DANK DER SOZIALEN MEDIEN ... den trügerischen Eindruck, dabei gibt es nicht mehr oder weniger Menschen, die anderen das Leben nehmen, sondern wir erfahren es sogar dann, wenn es im hinter letzten Tupfingen am Panhas-Berg stattfindet und verdammt noch einmal, dass ist das wirklich Gute an den für Jedermann verfügbaren Medien ... aber auch nur das, denn immer wieder erstaunt oder besser gesagt erfüllt mich mit Ekel, was da die anonymen Kommentatoren zu allem und jedem Mist von sich geben und ich bleibe dabei, wenn die Gesetzgebung eine Meldepflicht bzw. eine nicht fälschbare Identifizierung verlangen würde, dann gäbe es nie wieder einen SHIT STORM oder das Mobben bei FACEBOOK, TWITTER oder bei wem auch immer ...




Ach was, natürlich würde das niemals die Gewalttat eines Einzelnen vereiteln, denn wenn die Birne weicher, als das Brie der Weihnachtsgans, dann kann aus diesem auch nur der Wahnsinn erwachsen ... #IAN BRADY oder besser gesagt DER MOORMÖRDER ... ist nun endgültig Geschichte und er hat es tatsächlich geschafft auch bis zu seiner Fahrt in die Hölle nicht den Ablageort eines seiner Opfer bekannt zu geben und so wissen die Eltern eines seiner getöteten Opfer noch immer nicht, wo denn das eigene Kind im Moor verschart worden ist ... ja, das nenne ich einen ausgewachsenen Sadismus und einen wahren Grund, um doch wieder die Todesstrafe einzuführen ... noch besser, was spricht eigentlich gegen die Folter, also das Erzwingen von Informationen unter der Zuhilfenahme von Daumenschrauben und was es da in den katholischen Kerkern noch alles an munteren Werkzeugen aus der Zeit der Hexenjagd gibt ...

Kommen Sie, wir sind alle doch irgend wie Christen oder zumindest glauben wir zumindest an uns selber, wenn schon nicht an einen Gott und glauben Sie das der Einsatz von Gewalt automatisiert eine Gegengewalt erzeugt ... wie soll das denn bitte sehr funktionieren, wenn der X-beliebige Ian am Galgen hängt ....

Doch, ich stehe dazu, es gibt einfach entartete Individuen die es wahrlich nicht verdient haben auch nur einen Tag weiter auf diesem dankbaren Erdball zu verweilen und da gehört jeder Serienkiller genau so dazu, wie die Killer der Drogenkartelle, welche jetzt wieder einmal einige abgeschlagene Köpfe im Stadtzentrum von Mexiko City auf den Gehsteigen verteilt haben ... als Abschreckung für die rivalisierenden Banden ... es geht um das liebe Geld, was denn sonst und selbstverständlich auch um die Vorherrschaft und die Macht in den einzelnen Stadtvierteln dieser Millionen-Metropole und egal wie sich da die Justiz auch heraus redet aber ein knallhartes Eliminieren via Militär aller Mitglieder von kriminellen Vereinigungen, würde auch die südamerikanischen Gefilde wieder sicherer machen ...




#KARTELL-POETRY

GEZEICHNET MIT DEM TATTOO AUF DEM HALS ODER DEM KOPF IM GANZEN; MARSCHIEREN DA DIE DROGEN UNTERNEHMER DURCH DIE LÄNDER MIT IHREN LANZEN;

ES WIRD GEMORDET UND VERSEUCHT DIE WELT MIT KOKAIN UND ANDEREM BERAUSCHENDEN SCHEISS; DA REGT SICH DOCH DIE MENSCHHEIT MEHR AUF ÜBER DEN GEN MANIPULIERTEN MAIS;

DABEI LIEGT DES PUDELS KERN VERGRABEN IN DER OBRIGKEIT MITSAMT SEINEN LEUTEN; DENN DIE KORRUPTION MACHT DIESE ANFÄLLIG FÜR DIE ILLEGALEN BEUTEN;

UNZÄHLIGE POLIZISTEN GEHÖREN SELBER ZU SO MANCHER GANG UND KRIMINELLEN TRUPPE; SOMIT DIESE SICH SPUCKEN IMMER IN DIE FAMILIÄRE SUPPE;

FÜR EINIGE DOLLAR WERDEN DANN ZUGEDRÜCKT DIE AUGEN IM KOPF UND AM FUSS; WENN ES DANN DOCH EINMAL BRENNT DANN SENDET DER PATE EINEN LIEBEN GRUSS;

MENSCHEN WERDEN ABGESCHLACHTET UND DEREN LEIBER ZERTEILT GELEGT IN DIE STADT; WANN ENDLICH HAT AUCH DAS VOLK DIESE TYRANNEI SO RICHTIG SATT;

MAN STELLE SICH VOR EIN JEDER MEXIKANER WÜRDE SICH BEWAFFNEN MIT EINEM MASCHINEN GEWEHR; SEHEN SIE DAS AUSMERZEN DES BÖSEN IST GAR NICHT SO SCHWER;

IST DANN ENDLICH DIE LUFT WIEDER REIN UND DIE KARTELLE SIND BEGRABEN; DANN MAN KANN SICH ENDLICH WIEDER AUCH IN DER NACHT IN RUHE LABEN;

UND DENKEN SIE DOCH NUR NICHT MIT DEM NAIVEN SEIN AN DAS ELEND IN DER FERNE; AUCH HIER IN DER NACHBARSCHAFT HAT MAN DIE KORRUPTION UND DAS MAUSCHELN NUR ZU GERNE;

VIELLEICHT MAN LEGT HIER NICHT DIE GLIEDMASSE AN DIE STRASSE ODER AUF DEN WEG; DOCH AUCH HIER FINDET DIE ORGANISIERTE KRIMINALITÄT IHREN GANZ SCHMALEN STEG;

MAL IST ES DIE KLEINE GABE AM AMT ODER FÜR DEN LOKALEN BESTIMMER; NUR SELTEN WIRD DIESES ANGEPRANGERT SONDERN VERSCHWINDET IM LEISEN GEWIMMER;

DEM EINEN WIRD GEBAUT DIE HÜTTE FÜR WENIG GELD; DEM ANDEREN GAR WIRD DIE BEFÖRDERUNG IN AUSSICHT GESTELLT;

BEVOR DANN ALLES FLIEGT AUF ODER FÄHRT VOR DIE WAND; MAN SICH VERABSCHIEDET UND GEHT IN DEN NEUEN VORSTAND GANZ GALANT