SEITENAUFRUFE

#SANI-TÄTER

28.02.2018

Wunderbar ... entzückend, wie sich die Damen und überwiegend Herren an den Notfall-Orten aufführen ... nicht nur das es zu einem Sport geworden ist ein jegliches Unfall-Geschehen zu filmen, anstatt zu helfen, sondern der Pöbel und die Proleten greifen immer öfter die rettenden Engel an ... und selbst das 1 x 1 der Rettungsgasse beherrschen diese nicht einmal mehr ...

Ja, es ist wahr, die Pöbeleien und körperlichen Angriffe auf Sanitäter und andere Diener nehmen dramatisch zu und ja, es sind zu 99 % Täter mit einem Migrationshintergrund. Nein, ich höre nicht auf zu meckern, zumindest so lange Zeit nicht, wie all diese Vorgänge unter den Teppich gekehrt werden und auch wenn der Buddhismus dringend zum Aussitzen einer Situation rät, muss man sehr wohl im Auge behalten, wann eine Situation unausweichlich eskaliert. Exakt, noch niemals zuvor hat diese Nation so unmittelbar vor dem Aufstand des Volkes gestanden und ich bin Felsen gefestigt davon überzeugt das eine neuerliche Flüchtlings-Welle die Revolution in den deutschen Fokus rückt ... und da sollte die Obrigkeit zumindest schon einen Plan B in der Schublade beheimatet wissen, denn der Krug geht doch noch immer so lange Zeit zum Brunnen, bis er in dessen Folge bricht ...

Doch, doch, doch, an mir ist die Influenza bis Dato vorbei gerauscht und ich hoffe aus dem tiefsten Herzen das dieses auch so bleibt, denn die Krankenhäuser mitsamt der Isolier-Station quellen über ... es sind derartig viele Menschen an der echten Grippe erkrankt, dass man das Verbreiten, also das hinaus gehen bei einer Erkältung unter Strafe stellen sollte ... na kommen Sie, wie oft haben auch schon Sie die verschnupften Besucher empfangen ... ja, genau, es kommen die triefenden Nasen zu einem, um ihr gesundheitliches Gebrechen zu kommunizieren ... und diese sind noch nicht ganz aus der Tür, schon kribbelt es in der Nase oder im Bauch ... denn bekanntlich gibt es nicht nur die Viren aus der Familie der Erkältung, sondern auch die bösen Geschichten aus den Verdauungstrakten ... und wie verbreite ich meine Viren besser, als einfach einen spontanen Besuch zu absolvieren und dann jede Klinke und vor allem jede Klobrille außerhalb meines begrenzten Horizont mit meinen Viren zu bestücken ... 

Eben, warum um alles in der entarteten Welt gehen die infektiösen Kadetten überhaupt vor die Tür ... das ist doch eine Körperverletzung, wenn ich mit dem Flotten die Rundreise durch die Verwandtschaft und den Freundeskreis mache ... noch schlimmer gestaltet sich dieser #VIREN-Tourismus noch in den #KITA´s ... die Rotznase liegt nicht Zuhause in seinem Kinderbett, sondern diese tummelt sich unter vielen anderen kleinen Monstern im Kindergarten ... da sind doch die Masern, Pocken und der Mumps die besten Beispiele für die Partys der inszenierten und gewollten Ansteckung ... 

#VIREN-PARTY

MAL IST ES DER DURCHFALL ODER DIE VERSCHNUPFTE VASE; DOCH NUR ZU GERNE ES WIRD GESUCHT DER KONTAKT GLEICH DEM RAMMELNDEN HASEN;

DIE KINDER WERDEN GESCHICKT IN DEN HORT SOGAR MIT DEM FIEBRIGEN KOPF; SOMIT EIN JEDER WIRD AUF DIE DAUER ZUM ERKRANKTEN TROPF;

KEINER WILL BLEIBEN MIT DEM POPO ZUHAUSE UM SICH ZU GENESEN; LIEBER MAN VERTEILT DIE VIREN SOGAR AUF DIE GEFAHR HIN DANACH ZU VERWESEN;

DIE ECHTE UND BÖSE GRIPPE HAT SICH VERMEHRT SCHNELLER ALS DER MEISTER LAMPE DIESES KANN; UND WER DA HAT DEN SCHNUPFEN GEHT EINKAUFEN ODER FREUNDE BESUCHEN WIE IM WAHN;

SOGAR VON DER ARBEIT BLEIBEN DIE SCHLEUDERN DER KEIME NICHT EINMAL FERN; HABEN DIESE DOCH DIE VERLÄSSLICHE ARBEIT MEHR UND MEHR GERN;

DABEI EIN JEDER KÖRPER SEHR WOHL SAGT WANN ES HAT DIE NASE VOLL; LIEGT MAN ERST IN DER KISTE WAR DIE IDEE MIT DEM TUN ZUSAMMEN MIT DEN VIREN DOCH NICHT SO TOLL;

EGAL WIE MAN ES AUCH DREHEN ODER WENDEN MAG; ABER DIE VERBREITUNG DER VIREN IST NICHT EINE HYGIENE FRAG;

SONDERN DIE GESTALTEN DIE DA RENNEN ZU JAN UND MANN; SORGEN DAFÜR DAS EIN JEDER KOMMT AN DIE GRIPPE HERAN;

ALSO IHR LEUTE DA DRINNEN MIT DEM DURCHFALLENDEN HINTERN UND DEM TRÄUFELNDEN ZINKEN; IHR DÜRFT GERNE NUR VORBEI FAHREN UND AUS DEM AUTO HINTER DER SCHEIBE WINKEN