SEITENAUFRUFE

Nun leben wir ja im Zeitalter der Bit´s und Bites,  der Megapixel und dem 2 Zoll Bildschirm etc. und das soll die Weiterentwicklung der Neuzeit sein aber die Lastwagen bekommt man nicht von der Autobahn.
Und auch die Einführung der Maut und die Weltwirtschaftskrise bescherren einem nicht die freie Autobahn.
Noch immer finden die "Elefantenrennen" statt und es vergeht keine Fahrt oder Strecke, wo ich nicht gezwungen werde wegen eines Ausschermanövers des 7,5t in die Eisen zu gehen. Mich plagen immer Zweifel, wenn ich auf völlig leerer Fahrbahn auf der rechten Spur LKW erblicke, die mit einem Sicherheitsabstand von der Dicke eines Din A 4 Blattes, hintereinander herfahren.
Sie können Ihr "Gesäß" darauf verwetten, dass ein Überholmanöver erst dann stattfindet, wenn Sie sich gerade im toten Winkel des LKW-Fahrers befinden.
Und wenn Sie dann in der letzten Sekunde es tatsächlich schaffen, auf den Standstreifen  mit 200km/h auszuweichen, dann werden Sie von beiden LKW angeblinkt, weil Sie ja von der rechten Seite überholt haben.
So geschehen vor nicht allzulanger Zeit auf der A3.
Und wissen Sie was ich mir in diesem Moment nur wünschte? Die Nichte von Mike Tysson zu sein und mit "meinem Onkel" im Auto auf dem Weg zum Boxtraining.
Dann stelle ich mir vor, dass wir dann nach solch einem geschilderten Zwischenfall ein Martinshorn auf der Ablage liegen haben und ala KOJAK die Lampe auf das Dach knallen, die beiden LKW-Fahrer zu einem abgelegenen Parkplatz lotsen, damit Sie dann den kleinen Fahrfehler mit "meinem Onkel" ausdiskutieren können. 
Natürlich müsste ich ja Schmiere stehen, damit uns ja Keiner etwas kann....!
Ja...zu solchen Gewaltphantasien stehe ich und ich bin mir ganz sicher, dass ich mit meiner Meinung nicht alleine auf der Welt dastehe.
Was wird denn da eigentlich immer durch die Gegend verfrachtet?
Die Kühe aus Argentinien werden nach Deutschland in die Kühltheke verfrachtet und das Gemüse aus Holland nach Deutschland aber wo bleiben unsere Kühe und unser Gemüse eigentlich?
Schicken wir unsere Kühe nach Argentinien und unser Gemüse nach Holland, damit wir nur das gentechnisch, manipulierte Grünfutter kriegen und die Holländer unser BIO-Gemüse?
Nein, was bin ich doch Naiv...natürlich weiss ich was in den LKW´s transportiert wird..es sind die Kinder und Säuglinge für das neue Sendeprofil auf RTL, wo man seine Kinder für vier Wochen verleiht und dann hofft, diese wieder "an einem Stück" zurück zu bekommen. Und ich Trottel habe geglaubt, dass man die "Tauschmutter-Sendung" mit dem Unterallerkanone-Niveau nicht mehr "toppen" kann.
Wer führt denn da durch die Sendung?
Ist das die Katja Kessler, die auch im Internet unter frauenzimmer.de zu lesen ist und wenn die das ist, ist das dann auch die Tante, die mit und für Bobele den Lebenslauf geschrieben hat?
Wenn ich das richtig gesehen habe, dann ist damit schon alles entschuldigt, weil die kann nicht anders.
Die Frau Kessler macht doch auch immer diese Sendung am Sonntagabend, direkt nach dem 1B-Promi-Dinner...na wie heisst die Sendung denn noch gleich?
PROMINENT... jetzt weiss ich es auch wieder, nachdem ich mir die Fernsehzeitung gekrallt habe. Sie müssen einmal den Sonntagabend mit RTL ab 19.00 UHR einläuten.
Da läuft dann erst mit der Blondine Frauke die Sendung Exclusiv-Weekend und wenn Sie hier den Einstieg verpasst haben, dann macht das überhaupt garnichts, weil Sie den gleichen Schmarn nochmalig um 22.30 serviert bekommen. 
Na, ob ich einmal in solchen Sendungen landen werde, wage ich stark zu bezweifeln, obwohl man soll bekanntlich niemals Nie sagen, denn jeder Mensch ist käuflich.
Es kommt nur auf den Preis an, nicht wahr liebe Leser?