SEITENAUFRUFE

Boris Becker auf dem Weg zum Hartz VI ...?

Hohohoho Bobele, dass riecht nach einer Menge des Ärgers in Deiner Großfamilie ...

Aber genauso wie er hätte ich es auch gemacht ... einfach in Spanien die Rechnungen nicht bezahlen und dann abwarten, bis der 15 Millionen schwere Wohnungsbaukomplex vom maroden Staat gepfändet wird ... wenn es denn überhaupt so stimmt, denn die interviewte Staatsanwältin aus dem Land des Manianas und Stierkampfes, sagte ja nur das eine Forderung gegen ihn im Raum stünde. Von Pfändung war da doch gar nicht die Rede ...

Egal, wenn der Bobele ein kluger Mann sein will, dann hebt der jetzt einfach die Fingerchen und macht einen auf armen Mann. Was glauben Sie wie die gesamte Samenraub-Truppe auf Trab kommt, wenn die euronale Geldquelle versiegt und die Babs, Ermakova & die Bälger mal selbst den Rasen mähen müssen und nicht mehr auf Vatis Kosten leben dürfen?

Es ist doch sowieso ein Scherz mit dem Großgeflecht der Patchworkers, die da an seiner Knippe hängen. Die Babs hat doch wieder geheiratet und die hat doch diesen "Super-Quincy", von dem die Welt erstmalig etwas gehört hat, als der Name becker in das Spiel gekommen ist. Genau, dieser Typ der aussieht wie eines der Mitglieder der Hells-Angels und der auch schon 5 oder 6 Kinder hat. Da reicht ja schon ein banales Weihnachtsfest für jeden Normalsterblichen, wenn er denn dann jeden Ableger aus der direkten und indirekten Linie beschenken will. Überhaupt, eigentlich hat die Ex doch wieder einen Versorger geheiratet und ist es dann nicht so, dass dieser den familiären Apanagekarren aus dem Dreck der schmutzigen Scheidung ziehen muss?

Aber wahrscheinlich hat Mr. Bombastik des Kunsthandwerkes zwar etwas in der Hose aber nur keine dicke Knippe ... und so blutet der Bobele seit Jahren für eine Fussballmannschaft, die eigentlich auch ihr Geld mit der eigenen Arbeit verdienen könnte. Also mir würde das Mega gegen den Kontoauszugs-Strich gehen, wenn da immer zum 1. eines Monats der größte Teil meiner Kohle an die faule Truppe gehen würde. Ach hören Sie mir doch auf, die Schmuckdesign-Nummer der Babs ist doch genauso vom Erfolg gekrönt, wie der Besuch der Besenkammer vom Bobele. Und diese Jane-Fonda-Gedenk-Pilates-Videos ... kennen Sie auch nur einen Menschen aus Ihrem Umfeld, die sich ein Video oder eine CD von den Übungen mit Babs gekauft hat? Nein, gegen den Becker-Alimente & Unterhaltsclan ist Griechenland nur die Spitze des Eisberges, denn bei den Damen und Herren der Verwandtschaft hat das Rentenalter schon mit 30 begonnen. Das muss man sich mal vorstellen ... und das tue ich gerade ... nur für die Zeugung einiger Kinder hat der die Bälger und die damit zugehörigen Gebärtanten an der Backe ... das ist doch nicht ein gerechter Vorgang und was hindert die Damen eigentlich daran, zwischen Party, Pediküre und dem Unterhalt die Ärmel hoch zu krempeln und dem Ex-Ex aus der Misere zu helfen?

Sehen Sie und da zeigen sich dann die wahren Gesichter der samenraubschen Berechnung. Und dann immer diese heile Welt-Nummer ... die Babs schiebt den gekropften Hals der Überfunktion, die Ermakova hat die ganze Sache mit dem hässlichen Entlein sowieso von Beginn an geplant und die Letzte im Bunde ... Lilly ... hat schön still gehalten und gewartet, bis der Bobele wieder einmal von den Settlurs & Sandys die Nase voll hat und dann hat es "Zack-Du bist gefangen" gemacht. Jetzt weiß man auch immer noch nicht, ob da in dem Pocherschen Ableger auch das Blut von Boris enthalten ist und wer weiß, vielleicht hat die Sandy sich ja auch nur durch ihr kurzes PR-Stelldichein mit dem Bobele eine zusätzliche Riester-Rente organisiert ... Wer weiß es schon?

Auch so ein Fall ist ja das Groupietum in Frankreich ... raten Sie doch einmal, auf wen ich da wohl anspiele? Es fängt mit C an und hört am Ende mit i auf ...?


Ja was denn, jetzt strengen Sie doch einmal Ihre ergrauten Zellen im Oberstübchen an ... C ... der Skandal um die Plastiktüten, wo ein Nacktbild von der Dame darauf gewesen ist und der kleine Napoleon des 21. Jahrhunderts dann die Verteilung dieser Trageutensilie vereitelt hat ...?

Das war so eine Art italienische Uschi Obermaier ... und wie diese ein Groupie der Rolling Stones, Eric Clapton & vielen anderen Co´s ... Doch, Sie kennen diese zumindest jetzt als die derzeit wohl bekannteste französische gefüllte Gans und wenn ich Ihnen im nächsten Satz den Namen bekunde, dann werden Sie sich an den Kopf fassen und laut sagen: Ach Mensch, dass ich da nicht gleich darauf gekommen bin ...

Carla Bruni, Ex-Modell, Sängerin und das wohl bekannteste Groupiekind der Stones alias Mick Jagger ... Haben Sie denn auch in der letzten Woche auf dem Dritten diese Reportage über die First Lady aus dem Land der Gänsestopfleber und den Froschschenkeln an Rotweinreduktion gesehen?

Mensch, da haben Sie aber etwas verpasst, denn da hätten Sie einmal die Gelegenheit gehabt, hinter die Kulissen des politischen Palastes zu schauen und Anteil an dem kleinen Mann zu haben, der da das Land regiert. Carla hatte ein Jahr lang einem Kamerateam erlaubt sie zu begleiten. Zum Frisör, zum Staatsempfang mit den Obamas usw. ... Das haben Sie verpasst, weil Sie unbedingt dieses griechische Nationalspiel "Rettet die Millionen" sehen mussten oder haben Sie etwa noch schlimmere Dinge auf der Flimmerkiste verfolgt?

Zum Beispiel den "Frauentausch" oder wie diese Sendungen für die Toastbrot-IQ´s heißen ... "Shit mit Britt" oder "wie wollen wir alle nicht heißen ... Geissen" ... Klappe die 5000ste mit den Oldies aus der Plattenküche ... Sie hätten nur den WDR einschalten müssen und dann wüssten Sie jetzt auch, dass der Zwerg-Präsident unter Lampenfieber leidet und das der eigentlich ein kleiner Giftzwerg ist. Wenn nämlich hoher Besuch das Land bereist, dann ist der so etwas von zickig davor, weil der seine Nervosität nicht unter Kontrolle bringen kann, wenn die Carla nicht in seiner Nähe ist. Carla, ach Carla, was für ein Thema an diesem recht milden Tag, der soeben seine Äuglein zum nächsten Regenguß aufgeschlagen hat ...

Auf jeden Fall war die Bruni Carla wohl in frühen Zeiten, also lange bevor der Doktor der Katzengesichter aus Hollywood das Gesicht der France-First-Lady als skalpellische Spielwiese entdeckt hat, ein ganz heißer Feger. Böse Zungen behaupten ja, dass die Carla aussehen würde wie ein Igel, wenn alles heraus schauen würde, was in dieser schon einmal drin war ... Sie verstehen ala ONE NIGHT IN PARIS ...

Na gut, dass gehört ja nun der Vergangenheit an, denn jetzt soll diese ja ganz züchtig sein und im Palast die ersten Söckchen stricken ... wenn das doch nur auch die Prinzessin Victoria machen würde, dann würde das große Aufatmen durch das IKEA-Land ziehen. Was ist denn da nur los bei dem Daniel ... haben die etwa bei der Nierentransplantation einen Schnitt zuviel des Guten gemacht und anstelle der Niere die kleinen Glocken darunter entfernt?


Heiliger Bimbam sage ich da nur ... erst fliegt Gevater auf, weil der lieber zum bezahlten Weibe geht, als in das Nebenzimmer der Gelüste und dann bleibt der so heiß erwartete Nachwuchs aus. Dabei würde das doch gerade jetzt so gut in das Land der royalen Krise passen. Aber ich sage Ihnen, dass ist die Rache des kleinen Daniels, für die Missachtung und Ablehnung seiner Person durch die Stimmungskanone Carl-Gustav. Doch, doch, Sie glauben doch nicht wirklich, dass der jetzt den Sexskandalkarren aus dem Dreck zieht, bei der langen Verlobungsfleppe des Schwiegervaters?

Was glauben Sie wie sich der Daniel die Hände gerieben hat, als der saubere Schwiegervater und Wächter der royalen Moral da in diesen Puff´s aufgeflogen ist ... kann man ja auch verstehen aber so langsam mache ich mir denoch Sorgen um die royalen Besenkammerableger. Nicht das das Schule mit dem Arnold macht und die Herren demnächst nur noch auf das Hauspersonal zurück greifen um die Thronfolge zu sichern. In England wartet man ja auch schon gebannt auf die frohe Kunde der erfolgreich geleisteten Arbeit des kleinen Williams. Na bei dem wird das schon klappen, denn der hat ja im Vorfeld nicht sein Pulver wie der Bobele so verschossen. Da dürfen wir doch alle gespannt warten, wann das Bettlaken aus dem Fenster gehalten wird und die frohe Kunde des nächsten Königs verbreitet wird. Wie, Sie glauben die bekommen ein Mädchen ala Wonder-Hintern Pippa?

Nix da, in England werden nur noch Jungen gezeugt, weil die billiger im Unterhalt sind ... denken Sie doch nur an die teuren Kleidchen ... wobei die Kate ja bis vor kurzer Zeit noch in den Teilen von H & M zu den Presseterminen erschienen ist aber jetzt soll diese ja auch wohl die etwas hochpreisigeren Fummelö bevorzugen. Na was denn, dass war doch im Vorfeld ein Werbedeal mit der ehemaligen Verlobten des zukünftigen Königs und jetzt nach dem Ringetausch ... Was, sagte ich etwa gerade Ringetausch ... das stimmt doch gar nicht, denn nur die Kate hat doch so einen Minimini-Ring an den Finger der ewigen Treue bekommen. Haben Sie diesen mikrigen Ring gesehen, der da fast nicht über den Finger wollte, weil die Queen an den Gold sparen wollte? Oder hat der William den selber ausgesucht, liebe Kate?


Na dann viel Spass mit diesem Herrn, denn wer schon zur Hochzeit mit so einem Ring aufwartet, der hat auch sonst im Leben den Igel in der Tasche ...

Na was denn, der hätte doch auch die Buntengalen fragen können, ob diese ihm nicht die Hochzeit für ein paar exclusive Glanzbilder spendieren. Das macht doch der Albert aus dem Piratentum auch, dass der sich von der Torte bis zur Kutsche alles sponsern läßt. Der hat auch so eine Litanei wie der Boris Becker am Bein ... so zwei bis drei Ableger ausser der Reihe hat der haarlichte Fürst doch auch und wenn mich nicht alles täuscht, dann passt doch diese eine Dame ... na die hieß doch wie ich ... Nicole Coste oder Costa genau in das Beuteschema vom Bobele ... Also, wenn da mal nicht auch mehrere Glocken mit ihm Spiel sind ...