SEITENAUFRUFE

One Night in Paris ...

09.09.2011
Paris Hilton flog gestern von Los Angeles nach ... Jaaaa, ich weiß es aus der ersten Quelle der nationalen Flugbegleitung. Wohin Paris wohl geflogen ist ... in ihrem blauweissen Kinderkleidchen mit dem gesmogten Dekollteé und der Mega großen Sonnenbrille ...
Fakt ist doch der, dass sie zu den wenigen Personen in der Welt gehört, die sich sogar das Beauty-Case und die Cola-Zero hinter sich her tragen lassen. Man hat es eben schwer so als Vorzeigepromi in der Dolly Buster-Welt. Auf jeden Fall waren die Passagiere ganz schön aus dem Häuschen, als diese Kultblondine und das nachweisliche Fake von Daniela Katzenberger in die Luft ging. Wie die das wohl aushält ... so ohne Handy über Stunden über den Wolken?
Natürlich hatte Paris ihr Handy am Ohr und wenn ich mich recht erinnere, dann hat sie wohl mit ihrem Zwergpinscher Tinkerbell telefoniert. Yes, I am now at the LA Airport but don`t worry, Paris will come back soon ... Oder es war die neue Flamme No 735 - wo doch der letzte Lover auch schon wieder in die Ex-Riege gehört. Den hätte ich aber schon viel eher in die Wüste geschickt bzw. spätestens nach dem senfgelben Flitzer zum Geburtstag. Ja was denn, dass nennt man doch nicht Undankbarkeit und bei der so etwas von OUT-Farbe des kleinen PKW, da kommt man doch auch mit dieser alten Bauernregel: Einem geschenkten Gaul, schaut man nicht in das Maul! ... auch nicht weiter. Vor allem wenn man ebdenkt, dass gerade Geschenke bzw. deren Auswahl eine sehr subjektive Sache sind und da kann man doch bei solch einem Fehltritt, hervor gerufen  aus versäumten Nachhilfestunden bei den Farb-und Stilberatern keinen Prinzen machen. Wo gabelt die Paris eigentlich immer diese halbfertigen Typen auf?
Ist die etwa auch bei Paarship.de oder bei Stayfriends und sucht sich da die Typen aus, die dann nach der Beziehung immer das große Geld mit den "One Night In Paris-Werbetrailern" verdienen?
Nein ganz im Ernst, wo findet denn die Paris die HWG´s (HäufigWechselndeGeschlechtsverkehrpartner) immer, die dann für eine Saison die Federn und die roten Teppiche mit ihr teilen? Das muss doch für einen Promi richtig schwer sein, sich die sehr sehr seltene Rosine heraus zu picken. Gibt es da vielleicht eine Promiagentur, wo die Paare auf Bestellung und nach Budget zusammen gewürfelt werden. Na dann hat aber die Manou Barbarati von dem Joshka Fischer wohl die Ware aus dem Ausverkauf ergattert oder wie heißt denn noch dieses Glitzerglamourstrasspaar aus München ... doch, doch, Sie kennen diesen leicht verstörten Knaben aus dem Hause kastrierter Stierdiener ... im Volksmund auch Ochsenknecht genannt. Genau jener Sohn, der in der Neuverfilmung von Frankenstein Junior die Hauptrolle besetzen wird. Gozilla heißt der doch mit dem Vornamen und sein Vater war doch ... oder ist immer noch als Transe in Köln unterwegs und verteilt den Haarlack an die Besucher des Musicals. Die Mutter hat doch gerade die Imitation von Komissarin Ex-Assauer-Thomalla übernommen. Das ist doch im Moment der Burner, sich einen Lover zuzulegen, der eigentlich eher der Spielgefährte des eigenen Erstgeborenen sein könnte. Hat denn die Dolly Buster nicht auch eine junge Playstation aus dem Katalog?
Was macht eigentlich Claudia Effenberg nach ihrer großen Blitzkarriere als Betthupferl des ehemaligen besten Fußball-Freundes? Still ist es geworden, ob die wohl eine schöpferische Pause eingelegt hat und jetzt Kugel mit Badeschaum kreiert oder ist die auf der Reise als Tuppertante. Ist denn der Stinkefingereffe eigentlich im Land oder dreht der den dritten Teil des "Wenn der Tormann zweimalig klingelt". Der hat ja auch die alte Regel befolgt, dass man nicht in die Ferne ziehen soll, wenn doch das Gute liegt so nahe ... Sie wissen noch, die Geschichte mit der bösen Nachbarin, die da wohl ein Foul in der Nachbarschaft veranstaltet hat?
Betsimmt wird schon in den nächsten Tagen wieder etwas über den Bildschirm von der Frau Effenberg flimmern ... wenn erst die Nähte des ersten Liftings verheilt und die Lippen von Chiara Ohoven eingebaut worden sind. Sollen wir wetten, dass da etwas umgebaut worden ist, wenn wir sie das nächste Mal erblicken? Nicht das Claudia demnächst noch als mein Double fungiert und ich mich vor Anfragen aus dem Modeschmuckbereich nicht mehr retten kann ...