SEITENAUFRUFE

David Beckham und Hasi & Mausi

31.01.2012

Kölle ... erst einmal dahin kommen, wenn das Auto streikt und der Zeitdruck gross ist. Mein lieber Scholli, da fing der Tag aber schon extrem hektisch an und alles nur deshalb, weil das neue Auto nicht so wollte, wie ich es im Sinn hatte. Natürlich geht man doch davon aus, dass man die ersten 100.000 Kilometer einfach mal so herunter fährt ... eigentlich aber nur der Name bürgt ja nicht zwingend für Qualität.

Den Teufel werde ich tun und hier die Automarke nennen, die mich da am heutigen Morgen im Stich gelassen hat aber ist es nicht immer so das ausgerechnet dann die Technik streikt, wenn man diese so benötigen kann wie den Sack Reis aus China oder den Epidermisschaden am Kopf?

Sehen Sie und dann glaube ich sofort wieder an Murphy und seine Gesetzmässigkeit, denn der ist immer da auch wenn man diesen nicht sieht, dass ist doch wohl eine gesicherte Erkenntnis. Pappalapapp, es gibt keine Zufälle und alle Dinge die da passieren haben irgend wo ihren Ursprung. Nein, nein, ich habe jetzt auch keine Lust auf das Aufdenkopfstellen der Evolutionstheorie und auch liegt es mir Fern mich jetzt über diverse Glaubensrichtungen auszulassen, denn in der letzten Konsequenz hilft einem doch nur der Glauben an einen selber. Sodele, also nach dem ich mit dem Leihwagen, welcher witzigerweise mein alter Wagen war nach Kölle gereist bin, bin ich so etwas von kaputt ... Holymoly, ich kann Ihnen sagen das so manche Fahrt als Beifahrer anstrengender ist, als wenn man selber das Lenkrad in den Händen hält. Nix da, dass ist keine Vertrauenssache, sondern das ist immer wieder die Probe mit der Dummheit der anderen PKW´s und dem, was sich da teilweise hinter dem Lenker verbirgt. Sagen Sie mir doch bitte einmal, gibt es eigentlich keine Grössenbegrenzung für die Damen und Herren hinter dem Steuer?

Genau 2-mailg hatte ich am heutigen Tag den Eindruck, dass ein ferngesteuertes Fahrzeug vor uns herfuhr und wissen Sie auch woran das gelegen hat? Na daran das man nichts hinter dem Steuer erblicken konnte und erst während des Überholmanövers sah man unterhalb des Fensteransatzes einen grauen Puschel blitzen. Genau, Käthe Kruse und Inge Meysels Reinkarnationen waren auch auf der Bahn und nein, ich habe nichts gegen die grauen Panther auf dem Verkehrsübungsplatz oder im Autoscooter ... aber muss es denn auch die A3 sein zur Rush-Hour?

Ja von mir aus können Sie jetzt ruhig sagen das ich soeben meine Intoleranz ausübe aber das bin ich nicht, sondern die Bahn sollte nur der Befahren der keine Angst hat auch die 80km/h in der Stunde zu überschreiten. Wissen Sie wie anstrengend das ist, wenn man in der Kolonne hinter einer überdachten Zündkerze hereiert und man auf Teufel komm heraus nicht überholen kann, weil die Grandma Walton zum Kaffeeklatsch nach Düsseldorf unterwegs ist ... Und dabei dachte ich immer das das Düsseldorfer Gebiet sozusagen das kölsche Feindgebiet ist und das man sich nur im äussersten Notfall gegenseitig besucht? Und wissen Sie was mir noch aufgefallen ist bei meinem kurzen Trip in die Stadt am Rhein mit dem Dom in der Skyline?

Es scheint kurz vor den tollen Tagen zu sein, denn es rannten an der Domplatte derart viele Jecken herüm, dass man sich schon fragt, ob man da irgend einen Karnevalszug verpasst hat oder ob da am heutigen Tage nach dem chinesischen Kalender vielleicht erst die 5. Jahreszeit angebrochen ist ... wie sagt man doch immer so schön ... jedem Tierchen sein ... ach Sie wissen schon aber doch bitte nur nicht auf der A3 ...

Und der David Beckham hat schon wieder Blankgezogen ... also der macht ja jetzt wieder einmal in Unterwäsche und scheinbar hat man dieses Mal kein Suspensorium benötigt, denn man sieht die weichen Teilchen gar nicht. Ist das von den Hasis & Mausis so gewollt oder habe ich nur zu schlechte Augen um da etwas zu entdecken? Schon immer wurde ja von diversen Kindermädchen gemunkelt, dass da nicht das in der Hose darin sein soll, was uns die Armanis glauben lassen wollten und ehrlich gesagt ist es doch auch so etwas von egal, was für eine Pistole der unter dem Eingriff trägt, wenn doch dieses Klappergestell im kleinen Schwarzen damit zu Frieden ist, oder?

Ach ja, diese Nackedeis und deren Muss nach dem entblössen. Zum Glück ist ja das Dschungelcamp vorbei und keiner muss mehr dieses nackte Teilchen ertragen ... genau, dieser junge Hüpfer mit dem Daueradamskostüm und wenn mich nicht alles täuscht, was da die Medien verbreiten, dann hat ja auch der Sohnemann aus der Retorte von dem Ochsenknecht wieder einen engeren Kontakt zu seinem Erzeuger. Warum will denn der Ochsenknecht Senior nichts von seiner Auswärtsspielbrut wissen, wo der dem doch faktisch ähnelt wie ein eineiiger Zwilling? Aber es gibt ja so viele Ableger von Promis, die da ihr Dasein in der medialen Dunkelheit fristen, dass man sich nur wundern würde, wenn da einmal eine Liste veröffentlicht werden würde ... Gut, der Udo Jürgens ist ja wieder einmal mit einem blauen Auge aus der vaterschaftstestlichen Situation gekommen und ausser Spesen ist da dann doch wohl nichts mit der vermeindlichen Mutter seines x-ten Kindes gewesen aber die Schlagzeilen hatte er denoch und so kurz vor der nächsten Tournee ist das am Ende doch nicht so ein schlechter Schachzug aber wissen Sie was mich wundert?

Das noch niemals die Hella von Sinnen oder ein Olivia Jones zum Vaterschaftstest gebeten wurde ... ach hören Sie doch auf, in denen steckt doch mehr Testosteron, als in David Beckham ...