SEITENAUFRUFE

Sharon Stone und andere ödipale Störungen ...

01.06.2012

Meteoriten liefern Methan ... Gasmoleküle auf dem Mars stammen nicht von Lebewesen ... Na das würde mich auch wundern, wenn da als erste Kadetten die Damen und Herren mit dem Methanproblem nach dem Genuss des leckeren Krautsalates aus dem Döner den Mars erobert hätten ...

Aber es gibt wahrlich Meldungen, die einen doch mehr oder minder zum Nachdenken bringen, wenn ich da lese, dass da in den Heimen ... und in diesem Fall im Speziellen in denen der Pflege ... immer mehr Süchtige in den Betten liegen. Dabei ist es doch ein alter Hut, dass da sehr gerne im Rahmen der Überbelastung der Pflegekräfte das eine oder andere Tässchen Klosterfrau mehr ausgeschenkt wird, damit die nötige Ruhe herrscht. Und ehrlich gesagt wäre ich wahrscheinlich mehr als glücklich, wenn es denn so kommen sollte das ich einmal in solch einer Einrichtung mein Dasein fristen muss, wenn man mir da etwas in den Kaffee tut, damit ich das Elend um mich herum nicht mit ansehen muss.

Na was denn, denken Sie das es eine tolle Erfahrung ist, wenn man da als letzte Bleibe die Miete an die Caritas bezahlt und man genau weiss, dass der Auszug aus dieser zwangsläufig den kleinen Laufzettel am Zeh und den Kühlschrank nach sich zieht?

Jajaja, wenn man nur in die Glaskugel schauen könnte und schon im Vorfeld sehen könnte, was denn da wohl Madonna in den letzten Jahren ihres Lebens dort veranstaltet ... ob diese dann wohl immer noch die jungen Hüpfer in ihrem Bett beheimatet oder ist es gar so, dass sie im hohen Alter endlich Vernunft annimmt und sich die Mannen oder Frauen aus dem eigenen Semester angelt?

Ach hören Sie doch auf, dieser Wahn der Sharon Stone, Thomalla und wie diese Tanten alle heissen, die sich da der Jugend bedienen. Als wenn eine Frau dadurch jünger bleibt, wenn sie jeden Abend den Sprung vom Kronleuchter auf den macht, der da auch gut und gerne als Nachkomme der dritten Generation in ihrem Stammbaum stehen könnte. Ja, ich finde diese Entwicklung der Damen mehr als bedenklich, denn scheinbar haben der Magerwahn, die Silikon-OP und die Botox-Sitzung noch immer nicht gereicht. Sind wir doch ehrlich, diese Suche nach dem Frischfleisch ist doch nur eine weitere Ignoranz nach der Akzeptanz des Älterwerdens. Was haben denn die Frauen da überhaupt immer für ein Problem mit dem Lauf der Natur?

Jede Frau wird doch erst im mittleren Alter so richtig schön, weil dann endlich die Clerasilcreme eingepackt werden kann und vor allem, wenn da die Menopause pünktlich ist, dann kann doch munter Geamselt werden ohne Angst haben zu müssen, dass man da die Spätfolge nach 9 Monaten spazieren fährt. Und nicht nur das, sondern finden Sie denn nicht auch die Falten um die Augen und am Kinn attraktiv, wenn da erst die 10 Watt-Birne auf der Nachttischlampe brennt und nichts als der kleine Trieb in der Luft liegt ...


Nein, ich ziehe jetzt keine Geschmacksfäden aber es ist doch so, dass jedes Alter seinen Reiz hat und Frauen werden im Alter nicht hässlicher, sondern reifer und fertiger mit sich und der Welt. Von wegen, bei den Herren sorgt die Natur für die Notbremse, wenn da erst die Dysfunktion des Hannes den Einzug unter die Gürtellinie hält und wissen Sie, dass wir Frauen unbegrenzt potente Teilchen sind, denn bei uns gibt es nicht die Erlahmung, hoffe ich doch zumindest sehr stark ...

Wie bin ich denn jetzt wieder auf diese Thematik gekommen ... ach ja, Sharon Stone und die anderen Magerhippen die da wieder den Griff in die pädophile Kiste getan haben. Ach ja, und was hinkt da in diesem Vergleich, wenn da mit über 50 der Lover aus der 20er Kiste gegriffen wird. Ob nun 10 und 30 Jahre alt oder 20 und 50 Jahre ...

So haben Sie das noch niemals betrachtet, na dann wird es aber die allerhöchste Zeit und vor allem was denken Sie denn für der Psychiater zu diesen Vorlieben sagen würde ... nix da mit der ödipalen Nummer, sondern das hat doch wohl eher etwas mit einem Minderwertigkeitskomplex zu tun oder wahlweise irgend einer Störung in der frühen Kindheit ... na das nenne ich doch die gelungene Überleitung zu Lindsay Lohan, die da wohl 33.000 Dollar für das imaginäre Solarium nicht bezahlt hat. Ja was was weiß denn ich wie man diese Dusche da nennt, aus der da nicht das fließende Wasser kommt, sondern die braune Brühe die da den Karibikflair auf die Haut bringt.

Das bringt mich sogleich auf eine Idee liebe braunen Köpfe ohne Hirn ... Ja, genau jene die da mit den kahlrasierten Köpfen durch die Gegend dackeln und den Frieden im Land stören: Wie wäre es denn als Zeichen für die Zugehörigkeit zu der braunen Zelle einem jeden Mitglied von Euch ein Abo im Solarium zu organisieren, damit man schon aus der Ferne erkennt, zu welcher Randgruppe ihr zum grossen Glück gehört?

Nanana, der Herr Rösler hat das nicht gemacht, sondern ihm ist die Parteifarbe von der Natur schon gegeben worden und wenn ich mich nicht Irre, dann wählt in der Kabine auch der Roberto Blanco die CDU oder gar die CSU. Um den ist es ja nun wahrlich auch so etwas von still und leise geworden, seit dieser seine Bigamieehe da am Strand gefeiert hat ... sind die etwa noch immer in den Flitterwochen oder ist der auch wie der Wepper wieder zu der Altlast zurück und macht einen auf biederen Papa?
Ach kommen Sie, diese Litanei der ON-OFF kann man doch nun wahrlich nicht Ernst nehmen und da lobe ich mir den ... na wie hieß er denn noch gleich ... Seehofer, der wenigstens ohne viel Tammtamm da wieder in Muttis Schoß zurück ist und Frau II und Kind sich selber überlässt. Ja ich weiss, immerhin zahlt der scheinbar den Unterhalt, denn sonst hätte das bestimmt schon in den Buntengalen gestanden ... Exclusivinterview mit der verwaisten Geliebten oder so?
Eben, nichts anderes sage ich ... ein Sodom und Camora ist das ... Camora ... wo steckt eigentlich dieser mafiöse Pinkelzwerg aus Italy?
Mensch, kaum ist der Berlusconi vom Hof gejagd, schon ist es still in den Swingerclubs und den Bungabungabungalow´s. Ob der wohl noch immer die jungen Hüpfer in seiner Freizeit belagert oder ist mit dem Verlust der Macht auch auf wundersame Weise die nicht vorhandene Attraktivität flöten gegangen? Was denken Sie denn wann die Carla Bruni dem Nachfolger Napoleons die Papiere für die Scheidung in die Hand drückt, jetzt wo wieder selber die Bude geputzt und der Kochlöffel geschwungen werden muss ... ein jahr denken Sie ... nanana, wenn Sie sich da mal nicht vertun, wenn da erst der Mick Jagger, Eric Clapton, Keith Richard etc. ihre Abschiedskonzerte geben und dazu wieder Groupies gesucht werden ...