SEITENAUFRUFE

Rabatt für Homosexuelle ...

09.10.2012
 
Na das habe ich ja noch niemals gehört ... da ist ein Mensch bei einem Kakerlaken-Wettessen verstorben ... da fragt man sich doch, ob dieser an einem Eisweissschock oder an der Vielzahl der harten Panzer den Gang in das Nirvana für unausweichlich befunden hat?
 
Sei es drumm, ob nun eine tote oder lebendige Kakerlake ... da fällt mir ein, dass der Peer Steinrück wohl der Spitzenverdiener unter den Politikern ist und Sie sitzen da und lassen sich solche Pressemitteilungen auf ihrer Geschmacksnerv zerstörten Zunge zergehen? Holymoly, also der Wahnsinn in diesem Land kennt wirklich keíne Gnade und vor allem frage ich mich, was man denn mit solch einem Kanzlerkandidaten will, wenn dieser mehr Zeit auf den hoch dotierten Vorträgen verbringen würde, als im Kanzleramt in Berlin ...
 
 
 
Aber was wollen wir uns an diesem Tag mit den Widerlichkeiten der Politik aufhalten, wenn doch eigentlich viel mehr die Nation interessiert, wie denn das Date zwischen der Katzenberger und dem ehemaligen Bond-Darsteller Roger Moore ... oder war das Demi Moore. Sagen Sie mir doch bitte einmal ... sind die ganzen Moore´s da eigentlich miteinander verwandt oder sind diese nur Vetter des häufigen Namens?
 
Weil wenn das nicht so wäre, sondern alle miteinander da eine Blutlinie hätten, dann würde das so manchen Sachverhalt wahrlich erklären ... Michael, Demi und Roger ... was diese alle miteinander gemeinsam haben, fragen Sie mich?
 
Na diese Mannen teilen sich alle den Beauty-Doktor und wenn Sie jetzt sagen, dass der Michael Moore ... exakt, dass ist der Regisseur, der da wie ich die Theorie vertritt, dass der Irak-Krieg vor vielen Jahren da eine sagenhafte Inszenierung der Metro-Goldwyns und des Blöderbarden George W. Bush gewesen ist. Na wer da noch daran zweifelt, der glaubt doch bestimmt auch das der Osama bin Laden noch munter und vergnügt auf der Fifth Avenue lebt und da sein Unwesen treibt.
 
 
 
Oh ja, lassen Sie uns doch davon ausgehen, dass sowohl der Osama, der Adolf und Elvis alle zusammen auf St. Barth leben und dort zusammen mit Erich Honneker den karabischen Billionärs-Club ala Flavio gegründet haben ... Oder ist es gar so, dass der Schirmherr dieser Truppe der Peer Steinrück ist, wo sich doch sonst im Leben auch die Kreise immer so gerne wieder schliessen?
 
Mein lieber Herr Gesangsverein, egal wie ich es drehe oder wende ... immer wieder verliere ich den roten Faden, wenn dieser denn Rot ist und nicht Hellblau ... Ja, dass ist eine Denksportaufgabe für die XY-Chromosomen, denn eigentlich kann nur Sie wissen, was das mit dem hellblauen Faden auf sich bzw, in sich hat?
 
Womit wir den gnadenlosen Übergang zu dem uninnigsten Ding der menschlichen Entstehungsgeschichte gefunden haben ... dieser Quatsch da mit der monatlichen Flut innerhalb der Mutter und der daran hängenden Stöcke, Kommen Sie, der dort Oben ist entweder ein absoluter Fetischist oder einer, der da lieber dem gleichen amorösen Vergnügen frönt, wie es Olivia Jones, Lilo Wanders und Harpe Kerkeling tun.
 
Na Sie wissen schon, der einzigen und allerwahrhaftigsten Sexualität nach zu gehen, die da weder viel Geld kostet, geschweige denn die immer weniger werdenden Kindergartenplätze befüllen. Na was denn, eigentlich müssten alle Homosexuellen einschliesslich meiner Person doch vom Staat Geld bekommen ... dafür das diese niemals dafür verantwortlich sind, dass da Windeln die Umwelt verschmutzen oder von uns niemals ein Beitrag zur Jugendarbeitslosigkeit oder gar der Jugendkriminalität erfolgt. Nein, der Patrick Lindner und Elton John gehören jetzt nicht zu den Paradebeispielen ...
 
Nein, ich meine das ganz ehrlich und mehr als nur aufrichtig. Wir setzen keine Kinder in die Welt, also müssten wir doch bei der Überbevölkerung dieses Globus einen Sonderrabatt bekommen und jetzt kommen Sie mir doch nur nicht mit diesem Quatsch um die Renten usw.. Hier arbeitet doch kaum noch einer für die Renten der Zukunft oder wie erklären Sie sich, dass alleine in Berlin die Hälfte der Bevölkerung Zuwendungen von Vater Staat beziehen?
 
Die Renten sind so sicher, wie das letzte Abendmahl von dem Knilch da aus der Krippe, denn solange mir der dort Oben nicht den Beweis erbringt, dass der tatsächlich gelebt hat und da mal eben über den Jordan spaziert ist oder es tatsächlich geschafft hat, da nach dem Genagel an das Kreuz ... Moment, habe ich da soeben Kreuz.de gesagt ... dieser katholische Haufen, der da jetzt eine ganze Menge des gerechtfertigten Ärgers an die heilige Backe bekommt.
 
Also wenn Sie noch immer keinen Wind von dieser ketzerischen Vereinigung bekommen haben, dann lesen Sie auch wohl nur die Todesanzeigen oder die Beilagen in der Tageszeitung. Hallooo, die haben eine derartige Hetzkampagne gegen die Homosexuellen gestartet, dass ich mich frage wo denn da das Veto der jüdischen Beiräte, der Amnesty Internationals und wie all diese Gesellschaften heissen, die da ständig den Dreck unter der Matte des Anderen anprangern aber die eigenen Schmutzpartikel unter den Sohlen negieren?
 
Nix da, ich finde die Amnesty Internationals mehr als nur eine wichtige Institution, denn diese decken zumindest immer die Gewalt hinter der sauberen Staatsfassade auf ... ausser wenn diese da die Berliner Polizei anprangern, weil diese da einen bewaffneten Knilch zusammen getreten haben. Kommen Sie, ich habe auch etwas gegen willkürliche Gewalt gegen unschuldige Bürger aber wenn da einer mit der Axt und dem Messer durch die Strassen zieht, darf man doch getrost von einem Straftäter der ersten Güte sprechen und nicht von einem Unschuldslamm von der österlichen Tafel ...