SEITENAUFRUFE

David Beckham wir PARISER ...

09.02.2013
 
Ja da sind ma dabei datt is Prima ... viva Columbia ... Holymoly, was fegt da der Wind über die Ostküste in den Staaten und die dürfen sich dort eigentlich mal so richtig glücklich schätzen, denn deren Stromnetze und somit auch das Internet liegen lahm ...
 
Ist das nicht eine traumhafte Vorstellung, wenn die Welt nur einmal ein halbes Jahr zur Ruhe kommen würde ... Oh ja, ich wäre dabei und dazu benötige ich noch nicht einmal das Robinson-Club-Feeling, sondern einfach nur mal eine virtuelle Auszeit. Man merkt ja auch so langsam, dass Facebook auch mehr durchgekaut als gelutscht ist und wenn Sie mich fragen, dann muss dieser Funke nur noch auf die Kids überspringen ... und glauben Sie mir, dass wird dieser auch auf die Dauer, denn wenn das so weiter gehen soll, dass selbst die nebeneinander sitzenden Kidis nur noch via App miteinander kommunizieren, dann wird der gute Mann dort Oben bestimmt bald den Stecker heraus ziehen und das junge Volk erneut erden ...
 
Ganz zu schweigen von den noch nicht absehbaren Folgen oder glauben Sie das diese ganzen I-Phone-Strahlungen da keinen Einfluss auf das Tumorwachstum haben werden ... warten Sie es nur ab, die jetztige Generation wird die Evolutions-Theorie auf den Kopf stellen, wenn da die Lebenserwartungen dieser rapide sinken und wir nicht mehr weit von der Altersgrenze von Fred Feuerstein entfernt sind?
 
Ach so, Sie wissen gar nicht das im Land und zur Zeit von Herrn Geröllheimer die Uhr viel viel schneller getickt hat, als bei dem gemeinen Rentner im Osten der Republik. Na was denn, die werden dort nicht rein statistisch älter als wir, sondern diese haben auch weniger Sorgen um das tägliche Brot, als ihr westlicher Nachbar. 100 Euro bekommt der Ostdeutsche graue Panther da mehr, als jene Narren die da ihr Leben lang in die Staatskasse gezahlt haben.
 
 
 
Eben, ganz im Gegensatz zu der jetztigen Generation der Senioren im Osten, die zwar aus dem Topf der Gemeinschaft bedient werden aber dank des glückseeligen Mauerfalles niemals in diese einbezahlt haben. Ja, ich nehme dem Genscher und dem Kohl bis zum heutigen Tag diesen finanziellen Supergau übel und das nicht deshalb, weil ich mich da mit dem sächsischen Dialekt so schwer tue, sondern weil mein Kopf einfach nicht einsehen will, warum noch immer da die Gelder in den Osten fließen, wo diese doch angeblich ein Teil von uns sein sollen. Wo bleibt denn jetzt endlich die Wiedergutmachung der Befreiten und vor allem wann gibt es denn endlich den Solidaritätsbeitrag aus Sachsen & Co für die A3 und all die anderen fast unbefahrbaren Strassen im Westen. Und wenn wir schon dabei sind, wer bezahlt eigentlich die Sanierung unserer Denkmalschutz-Gebäude und wer hat eigentlich die Mauer entsorgt und sich daran gesund gestossen?
 
 
 
Fragen über Fragen Frau Merkel und noch immer keine Antwort aus dem Hause des Kanzleramtes ... Sie denken doch noch an meine Anfrage bzgl. der Audienz bei Ihnen oder haben Sie da etwa Angst vor mir und meinen kleinen Fragen?
 
 
 
Der Beckham macht jetzt wie schon vor 10 Jahren auf Französisch ... Sie verstehen ... nix da mit den kleinen oralen Showeinlagen des Kindermädchens, sondern er wechselt für 5 Monate und einen guten durchaus ehrbaren Zweck nach Paris ... dort wo die Pariser herkommen.
 
 
 
Oh ja, St. Germain heisst der Verein, wo der Beck wohl ohne die Vic seine nächsten Tage verbringen wird und sollen wir wetten das dieser dann in der nahen Zukunft eine Dauereintritts-Karte der roten Mühle ordern wird? Und das wird nicht alles sein, denn hat denn nicht auch das ehemalige Luder aus dem Beckham´schen Kinderzimmer da eine kleine Wohnung?
 
 
 
Ja, ich warte mit Spannung auf das Ehe-An und Aus der Glamour-Familie und sollen wir wetten das dann die Vic wieder mit dem kurzen Umstandskleid zum Ende des Jahres durch London oder LA dackelt, denn der David soll ja nach jedem Auswärts-Spiel der Gattin einen neunen Zwerg einverleibt haben. Holymoly, dann ist der also schon ganze 4 Mal als fremder Gatte durch die Betten gehüpft? Ist das wohl bei anderen Familien mit vielen Kindern auch so oder kann ich da blind darauf vertrauen, dass das im Fall der Ursula von der Leyen nicht zutrifft ...
 
Wer hat denn da noch so viele Ableger ... ach das ist doch Blödsinn, der Fürst Albert aus dem Piratenreich zählt nicht, denn dieser ist doch nicht Fremd-gegangen oder gar gekommen, sondern all die kleinen Pläsierchen sind doch inzwischen mehr als nur offizielle Ableger. Aber der Nachwuchs in Sachen Charlene macht mir so langsam grosse Sorgen, denn so wie ich die Sache sehe, wird das nichts. Zumindest nicht so lange Zeit, wie der Albert nicht meinem guten Rat folgt und vielleicht zur Abwechslung die Charlene auch mal umdreht ... also sozusagen die andere Luke bedient ...
 
 
 
Na was denn, es könnte doch sein das er sein Pulver immer in die falsche Richtung verschiesst und daher alle Hebamen ungeduldig mit der Hufe scharen. Wie geht es eigentlich Kate vom William ... na kommen Sie, diese Übelkeit der ersten drei Monate waren doch keine neue Erkenntnis und Sie wollen mir doch nicht erzählen, dass die Kate nicht schon auch vor der Schwangerschaft einige Erfahrung mit diesem "sich die Sache nochmalig durch den Kopf gehen lassen" hatte. Wenn ich mir die Freundinnen von Katie ansehe, dann haben diese doch alle reichlich Erfahrungen mit der Zahnbürste im Hals oder dem Mittelfinger am Zäpfchen, oder?