SEITENAUFRUFE

Pamela Anderson und Nils Holgerson ...

25.09.2013
 
Nein, dass es gibt es doch gar nicht ... mein Koffer ist aus Sao Paulo über Los Angeles und Bangkok tatsächlich am heutigen Tag wieder bei mir eingetroffen und wenn ich da jetzt nicht in die Luft gehe vor Freude, wann denn dann?
 
Jajaja, ich weiss, es gibt eine Menge innerhlab der Menschheit die wahrscheinlich schon in der Sekunde die Dollarzeichen in den Augen tragen, wenn da auch nur im Ansatz die Hoffnung auf den verloren gegangenen Koffer besteht aber ich für meinen Teil war aufrichtig voller Trauer über meinen verschwundenen Koffer und ja, ich habe ihn wieder und ich muss gestehen, es ist sogar mehr darin, als noch vor ein paar Wochen ...
 
Erklären Sie mir doch bitte einmal als Gegner des Louis Vuitton - Design, wie ich denn plötzlich und unerwartet an diese vielen Tüten aus dem Hause des Labels komme und vor allem möchte ich ja zu gerne wissen, wer sich da die Mühe der detailierten Aufstellung gemacht hat. Die Tüte Haribo Lakritz-Schnecken ist genau so aufgeführt, wie dieser Pick-Up-Riegel und die Reisetube Zahnpasta aus dem Hotel ... Sie wissen doch, man entsorgt nicht eine halbvolle Tube, wenn deren Inhalt noch zu gebrauchen ist und das gilt sowohl für die Non-Food-Geschichten, als auch für die zweibeinigen Food´ler ala Sylvie van der Vaart ...
 
Ja, es ist ein echtes Drama was sich da hinter der Fassade des Strahlefrauchen´s abspielt, denn nicht nur die Enttäuschung über den Verlust des Gatten und der Ex-Besten-Busenfreundin steckt ihr in den Knochen, sondern auch dieser faulige Brie da aus Frankreich. Und zu all dem Klumpaquatsch gesellt sich jetzt auch noch der Shit Storm in den Medien und wenn das so weiter geht, dann bricht hoffentlich in der Folge nicht auch noch wieder der Krebs aus ...
 
 
 
Na kommen Sie, rauchen und trinken hin oder her aber der Auslöser für die Entartung der Zellen ist doch der seelische Stress ... zumindest solange die eigene Wiege nicht zufällig 10 Meter der Luftlinie von Fukushima oder Tschernobyl entfernt ist und wenn dann noch die Immunabwehr geschwächt ist ... Ist Ihnen eigentlich noch nicht aufgefallen, dass da all die Jahrgänge aus den 60ern und 70ern sterben wie die Fliegen und das dieses doch kein Zufall ist und ich behaupte sogar zu wissen das ich exakt weiss, woran dieses liegt:
 
Wann wurden noch gleich die ersten genmanipulierten Tomaten auf den Weg gebracht und seit wann ist in einer Flasche Tomatenketchup oder Fruchtsaft alles andere, als nur der Hauch einer Frucht?
 
Sehen Sie, es ist doch so einfach mit den Lösungen, wenn man nur die grauen Zellen bedient und sich der manipulativen Lebensumstände bewusst wird, in denen wir alle miteiander leben müssen. Ach von wegen, Sie gelten als völlig entspanntes Teilchen seit Sie da den Yoga- und Pilates-Lehrmeister an der Hand haben und Sie essen doch sowieso nur das gute Gemüse vom Biobauern, der in Wahrheit in der Dunkelheit mit der Giftspritze über den Acker läuft, um da das Soll an Menge produzieren zu können ...
 
 
 
Nein, nichts ist mehr so wie es einmal gewesen ist und wenn da nicht innerhalb der Gesellschaft eine Umdenke stattfindet, dann gute Nacht Marie. Auch so ein Fall, diese Sache mit den Mariechen´s und den anderen Tanten der Neuzeit, denn wo bitte schön finden sich denn auf diesem Globus noch die anspruchsvollen Dienstleister ... natürlich weiss ich, dass ich jetzt in dieser Sekunde mehr als nur Springe und da die Synapsen den roten Faden verlieren ... und jetzt wo ich darüber nachdenke weiss ich auch, woran dieses liegt, dass ich eigentlich gar nicht so entspannt bin, wie der Noch-Gatte von dieser Tennisspielerin Higges ... diese soll ja zusammen mit ihrer Mutter den Gatten vermöbelt haben und nicht nur das dieser dann den Notruf um Hilfe gebeten hat, sondern auch wohl den Notruf bedient hat, um da die vielen Biss- und Kratzspuren zu verarzten ... Holymoly, und das steht dann in den Medien, wenn da endlich mal der Spiess der Ruten vertauscht wird ... eben, nicht die violettblaue Rihanna auf dem Titelblatt, sondern der Gatte der Higges ...
 
Naja, ich sage es doch immer wieder, Gewalt ist keine Lösung und noch immer erzeugt der Einsatz von unseriösen Kampfmitteln die Gegengewalt und scheinbar gibt es da auch bald ein Licht im Iran, wenn denn da tatsächlich der Barack Obama und der Obermuselmann der Iraner an einem Tisch platz nehmen sollten und gemeinsam die vergangenen Jahre der Dauergewalt reflektieren ... Was wäre das nur für ein entzückender Globus, wenn es keinen einzigen Kriegsschauplatz mehr auf diesem Globus geben würde und wenn einfach all die Mannen wieder in ihre Hütten in der Heimat ziehen würden und den lieben Nachbarn einen ruhigen Mann sein lassen könnten?
 
 
 
Jajajajajaja, es geht immer um das Geld oder die Sachen, die sich zu Geld machen lassen und ja, ich weiss das die meisten Kriege auf der Welt durch die Intoleranz des Gegenübers zustande kommen und das man eben nicht einem jeden ein schwarzes Schaf mit Hilfe der Loreal´s als das weisse Subjekt verkaufen kann. Da fällt mir noch eine süsse Geschichte aus der Welt des Kofferklauens ein ... Wie gesagt, mein Koffer ist ja nun nach einer Litanei an Stationen wieder in seiner alten Heimat aber das was ich da jetzt zum Besten geben will ist die Geschichte um den Koffer der Pamela Anderson ... welche da ja jetzt in den Container einziehen wird und was denken Sie wer da als erster Kandidat zum Speichellecker mit der Schleimspur mutiert?
 
 
 
Exakt, der alte Herr Semmelrogge und sollen wir wetten das dieser auch nichts unversucht lassen wird, um da der Pam an die Hupen zu fassen? Und sollen wir wetten das auch die Giorgina um den Braten eiern wird, bis diese dann endlich die geheimsten Dinge aus der Baywatch-Nixe heraus geholt hat ... nein, ich will nicht wissen wie da die körperliche Ertüchtigung mit dem Tommy Lee war und auch ist es mir völlig wurscht, ob und mit wem und wie oft sich die US-Dolly da getroffen hat und wer da wohl der nächste Hugh Heffner in den Federn werden könnte ... solange dieses nicht der Semmelrogge ist und wenn denn dann doch, dann wittern doch bestimmt schon die Produzenten von Sargotan den grossen Werbedeal oder würden Sie freiwillig mit solchen Schmuddeltypen und ohne Desinfektion auf den Kuschelkurs gehen ...?