SEITENAUFRUFE

Hoch lebe der KÖNIG ...

17.06.2014

Herzlichen Glückwunsch und Toi, Toi, Toi ... wem auch immer aber garantiert gibt es doch an jedem neuen Tag auf diesem Globus einen Menschen, der da heute Geburtstag hat ... und für den Fall das Sie ... na sagen Sie mal, wussten Sie schon das sogar ich am gestrigen Tag eine halbe Stunde der Arbeit geschwänzt habe, um mir das Fussballspiel anzusehen?
 
Ja, es hat mich infiziert ... dieses zwanghafte Fan-Dasein und eigentlich gehörte ich immer zu denen die den Kopf schüttelten, wenn diese gar ein PKW mit der Nationalflagge erblickten ... nein, dass kam nicht über Nacht, sondern als blondes Mantra ... denn wir haben in unserem engen Freundeskreis eine Fussballbekloppte, die jeden infiziert, der noch nicht das Fussballfieber kennt und wenn Sie denken das geht nicht ... man macht doch aus einem Huhn kein Oster-Ei ...
 
Sodele, jetzt wird in den kommenden Tagen der Thronfolger in Spanien den Thron besteigen und dieses soll da ohne Pomp und Gloria stattfinden, weil das spanische Königshaus wohl einen sehr guten PR-Berater hat, denn das Fuss-Volk möchte die Monarchie abschaffen, da diese nur Geld verschlingt. Aber so darf man das doch nicht sehen, denn jeder royale Besucher bringt doch in der Regel auch etwas mit und daher erwirtschaften die Royals doch auch das Geld, dass sie aus der Staatskasse verpulvern und die Kaufsucht der Letizia soll beendet sein ... und was diese an Unterhalt in Lebensmitteln kostet ... darüber müssen wir doch noch nicht einmal nachdenken ...
 


 
 
Heidi Klum hat jetzt auch aufgehört der Nahrungsaufnahme zu frönen aber warum denken Sie denn sogleich an die Magersucht ... haben Sie denn total vergessen wie es gewesen ist, als Sie noch frisch verliebt gewesen sind ... und kennen Sie auch nur ein einziges Paar der neuen Liebe, dass da tatsächlich in Zeiten der Schmetterlinge im Bauch zugenommen hat?
 
Eben, wenn die Amore gross und der Verstand klein, dann hat man einfach keinen Hunger und schon gar nicht Appetit auf den nächsten Burger, es sei denn er kommt aus dem Hause Schnabel ... gell Heidi, die dicke Frau an den Tasten kennt diese Liebes-Sättigung, die da die Pfunde purzeln lässt und dafür sorgt, dass man die Nahrungsaufnahme nur dann zelebriert, wenn die Leckereien auf dem Körper des Allerliebsten drapiert wurden. Also, mit dem Victor scheint es wunderbar zu funktionieren und da freue ich mich doch schon auf die gemeinsamen Bilder der Grossfamilie in Disney-World ... immerhin hat die Heidi 4 Kinder im Schlepptau und da lobe ich mir doch den jungen Knaben, dass dieser sich auf dieses Abenteuer einlässt. Und dabei hatte ich doch alle Hoffnung, dass das mit dem SEAL wieder alles im Lot ist und das die Trennung nur eine kurze Episode gewesen sei ... In my heard ...
 


 
 
Sandra Bollock  spricht fliessend die deutsche Sprache ... und wenn mich nicht alles täuscht, dann tragen Tante Christel und Onkel Heinz auch ein wenig dazu bei, dass es auch so bleibt. Erstaunlich ist es aber schon wieviele Übersee-Promis da doch über deutsche Wurzeln verfügen und das zeugt doch wie immer von der allerbesten Qualität ... Leonardo die Caprio´s Oma ist eine Deutsche, George Clooneys Lover soll ein Deutscher sein ... Nein, lassen wir das, jetzt wo der Nespresso-George doch seine Verlobung verkündet hat ... natürlich nicht mit seinem Freund, sondern mit einer Alibi-Brünetten ala Ramazotti. Kennen Sie das ... Sie überlegen wie ich es tue in dieser Sekunde wie denn nun Ramazotti richtig geschrieben wird ... Rammazzotti ... oder Ramazzooti oder gar Ramazoti ... also was machen wir dann ... wir googlen es ... und siehe da ... es steht dort als Kräuterlikör ...
 
Ach was denn, dass ist doch wohl die eleganteste Art und Weise, um mit dem violett gefärbten Auge aus der grammatikalischen Kurve zu kommen ... oder machen Sie das nicht so, dass Sie bei der rechtschreiberischen Unsicherheit einfach nach einem alternativen Begriff suchen?