SEITENAUFRUFE

Oettinger wird wichtig in EU

10.09.2014

Oettinger ... Herr Oettinger wird Kommissar in der EU ... jaaa, dieser Mann der da dieses enorme Englisch beherrscht ... Sie erinnern sich ... und wenn nicht, dann habe ich hier eine klitzekleine Stütze für das Gedächnis für Sie ...
 
Ja, man ist doch immer wieder auf das Neue überrascht, in welchen Funktionen da die Damen und Herren ohne nachweisliche Befähigung landen und ja, ich schäme mich schon jetzt für all die Dinge die dieser dann wegen seiner mangelnden Englischkenntnisse verbocken wird.
 
Es regt mich auf, nein es regt mich nicht auf, sondern es macht mich zu einem cholerischen Homosapiens, wenn da einfach wieder einmal beschlossen werden soll auf Kosten der Steuerzahler zu sparen ... und da denkt man in der ersten Sekunde der Meldung, dass die Nation doch nun endlich ein einsehen hat und ernsthaft darüber nachdenkt den Solidaritätsbeitrag zu stoppen ... und dabei geht es dabei nicht um das Plus in des Verbrauchers Knippe, sondern Herr Schäuble möchte für den Fall einer Abschaffung des völlig überflüssigen Soli-Beitrags die Steuern erhöhen. Sagen Sie mal Herr Schäuble ... was denken Sie denn wie lange Zeit es noch dauern wird, bis da die nächsten Projektile ihren Kopf verfehlen?
 


 
 
Pappalapapp ... ich kann den Kaiserschmarn nicht mehr hören ... es ist ja mit jedem Tag eine neue Hiobsbotschaft zu lesen und entweder herrschen in Afrika wegen der Ebola absolut katastrophale Zustände oder es wird darüber berichtet, dass da Frau X aus der Promiwelt wohl einen Hintern wie eine Wassermelone hat und ich sage Ihnen ... ein Kompliment ist das nicht, wenn da die Medien den eigenen Popo mit dieser Frucht ... oder ist die Melone eine Gemüse liebe Erbsenzähler und wenn das ein Gemüse sein sollte, warum findet man es denn dann in jedem Obstsalat an der Raststätte?
 
Merken Sie es ... Sie merken es doch auch im Umgang mit den alten Handy ... ja was denn, ihr I-Phone 5 können Sie doch seit dem gestrigen Tag schon wieder in die Mülltonne klopfen und wer da dachte das der stete Begleiter des Menschen ... also die Armbanduhr ... wenigstens die Klappe hält und einfach nur die Uhrzeit anzeigt, der hat wohl noch nicht von der Präsentation der neusten Smart-Phones des gestrigen Tages gehört. Wie doof muss man eigentlich sein, wenn man da überhaupt noch den Mobilphone-Laden aufsucht, um da wieder für viele 100 Dollar ein neues Handy zu kaufen?
 
Zumal Sie ja wohl auch bemerkt haben müssten, dass die Störungen in allen Netzen und vor allem im Netz kein Zufall sind, sondern dieses von langer Hand von irgend einem Terrornetzwerk aus gesteuert wird und sollen wir wetten  das da in den Akten von Scotland Yard da später einmal der Name Vladimir Putin im Zusammenhang mit dem telefonischem Zusammenbruch stehen wird? Nein, es wird nicht mehr all zu lange Zeit dauern und unsere Datenautobahnen werden unter der Last der Masse zusammen brechen. Und ich freue mich schon sehr darauf, wenn da mal für ein Jahr alle Handys und Tablets ihren Geist aufgeben und man nur noch den Talking-Tom ärgern kann ...
 


 
 
TALKING TOM ... noch niemals haben Sie von diesem gehört ... das ist doch diese animierte Katze zum herunter laden und wer den sprechenden Kater mit der Heliumstimme noch nicht kennt, der hat wahrlich sein virtuelles Leben verpennt. Och, was soll es denken Sie ... und wissen Sie was ... ich pflichte Ihnen bei, denn es muss ein wunderbares Dasein auf Erden sein, wenn man nicht mehr bei jeder Gelegenheit angefunkt werden kann und wenn dieser Mummpitz mit dem Dauerempfang erst einmal zur Geschichte dieses Globus geworden ist, dann gehen die Menschen auch wieder zum shoppen in die Städte ... jaaaaa, mit echten Menschen und echten Gerüchen, denn das werden die Shops niemals leisten können und so schlecht ist die Idee nun auch nicht, mal wieder in einen echten Laden mit echten Bedienungen zu gehen und sich zu wundern, dass es wahrscheinlich auch nicht selten sogar im stationären Handel günstiger ist ...