SEITENAUFRUFE

#Berlinale

09.02.2015

PERFIDA, PEGIDA ... KLAWITTA und GEZITTER ... Berlinale  2015 in Berlin und alle sind angereist ... die #NicoleKidmann, die Trallalallallallalalala und auch die deutschen Vorzeige-Schauspieler der überalterten Generation ... FurtWrangler ... Ferrero und Phantasieland Darsteller Daniel Köln Brühl. Holymoly, was für ein Staraufgebot und auch die Courtney Love torkelt über die roten Teppiche in der Hauptstadt und wer fehlt bei all diesem Festival der Eitelkeit?



Eben, wo ist die Einladung für den Tom Cruise denn abgeblieben ... oder wollten die den nicht zusammen mit der Nicole über das Florgewebe schicken? Egal, auf jeden Fall geben sich die "Schein & Sein" die Klinken in die Hände und wenn die eine gerade das Rollfeld verlassen hat, fliegt die nächste schon ein und welche fleissigen Bienen sorgen für das leibliche Wohl über den Wolken? 

Nix da, Stewardessen oder Kellner der Lüfte heißen die Damen und Herren schon seit langer Zeit nicht mehr und erst recht nicht Trolly-Dolly oder gar Saftschubse ... das sind Flugbegleiter und nichts anderes und wer da denkt das da so eine Dame in Uniform nur einfach wissen muss, wie man eine Alu-Schale mit Nudeln an den Gast bringt, der hat wohl noch niemals etwas von den Trainings-Einheiten gehört, die da auch zu diesem Berufsbild gehören. Erste-Hilfe ist ja mal klar und was kommt dann, was eine stinknormale Kellnerin in aller Regel nicht beherrscht ... das EMERGENCY-Training und wer da an das muntere Rutschen in den Pool denkt, der hat wohl noch niemals darüber nachgedacht, wie hoch diese Rutsche aus einem Flieger ist ... wenn Sie in einer Notsituation mal über eine Rutsche den Flieger verlassen müssen, dann werden Sie zu 99% danach nicht mehr in ein Flugzeug steigen und richtig putzig wird die Geschichte dann, wenn die Rutsche sich über dem Atlantik aufblasen muss ... wenn Sie verstehen, was ich damit sagen will ...



Ja, es gibt diese Vorurteile in allen Berufszweigen und während die Menschen gegen die Rassisten auf die Straße gehen, lachen sich die braunen Handwerks-Betriebe in das rechtsextreme Fäustchen, denn es gibt sie ... diese arischen Unternehmungen, die da der Handwerksrolle angeschlossen sind und die da munter vor sich hin verdienen ohne das auch nur einer bemerkt, dass da partout keine Mitarbeiter mit einem Migrations-Hintergrund eingestellt werden. Oh da denke ich an diesen Herrn aus dem weiteren Umfeld ... eben, selbst in meinem familiären Umfeld gibt es den Beitrag zur Immigration ... hier mal etwas aus der Karibik, da mal einen aus dem vorderen Orient und so weiter und sofort und sehr gut erinnere ich mich noch an diese klitzekleine Geschichte ... wo einem der große Onkel auf die Pelle gerückt ist, um mir da in das Ohr zu flüstern, dass er da zu viel bekommen würde, wenn dessen Tochter "mit so einem" nach Hause kommen würde ...



Bei "so einem" handelt es sich um einen Abiturienten mit orientalischen Wurzeln, die wahrscheinlich mehr deutsches Blut in den Adern haben, als der sprichwörtliche deutsche Schäferhund zusammen mit Adolf Hitler ... welcher ja bekanntlich ein Österreicher gewesen ist und dessen aussehen ja eigentlich auch auf einen migrativen Hintergrund schließen ließ ... Auf jeden Fall, es fiel mir dann in der Folge und im Nachklang zu diesem Ereignis auf, dass in dem Unternehmen dieses aussagestarken Rassisten überhaupt keine dunkelhäutigen, geschweige denn nur dunkelhaarige ihre Arbeit verrichten und da kam ich auf den Trichter ... die Handwerkskammer und deren Rolle ... JAAAAA, die Handwerkskammer hat wohl ihren Ursprung bei Adolf und wissen Sie denn auch das diese munter die europäischen Boykott-Fäden in den Händen hält?

EU - Grenzöffnung - freier Handelsmarkt ... ohne Zoll etc. ... bis auf die kleine Sache, dass zwar jeder günstigere Handwerker aus dem Ausland hier arbeiten darf aber nur so lange, wie es der Kammer gefällt denn diese hält zusammen mit den Aufsicht-Behörden den Daumen auf den freien Wettbewerb. Sie verstehen nur Bahnhof ... stellen Sie sich vor, Sie buchen einen Heizungs-Sanitär-Mann aus Holland oder Polen und dieser montiert Ihnen eine neue Gasheizung zum halben Preis von dem deutschen reinarischen Heizungsbauer ... dann kann der das zwar einbauen aber abnehmen muss die Anlage ein Deutscher ... ja und dieses Gütesiegel erhält man nur dann, wenn auch ein deutsches Unternehmen die Heizung eingebaut hat ...