SEITENAUFRUFE

#TheHollywoodReportLive

27.04.2015

Je OLLER, je DOLLER ... und wenn ich da an Madonna denke, dann trifft das auf jeden Fall den Nagel auf den Kopf. Selten, sehr sehr selten ist ein neuer Song einigermaßen gut für die Ohren, denn wenn ich an eines der letzten Konzerte der Prima-Donna in Berlin denke ... da jammert noch heute mein imaginärer Tinnitus ... Holymoly, da habe ich doch wahrlich geglaubt, dass es mit dem Hören für immer Schluss ist ...



Egal, was sollen die alten Kamellen der Hypochonder-Litanei, denn was ist schon das taube Ohr gegen die angelegten Ohren von Paris Hilton & Co. Haben Sie es gesehen ... haben Sie, diesen Wutausbruch der Julia Roberts am Set ihres neuen Films? 

Dachten Sie etwa, dass eine Frau Roberts nicht auch mal gepflegt den Gang auf die Palme antreten kann und überhaupt, warum ist das eine Schlagzeile wert, wenn da einfach mal die Hutschnur reisst oder wie bei einem Justin Bieber ... Justin der Bieber ... mein lieber Schwan, jetzt mal ganz unter uns Schwestern des stillen Gebets aber wenn ich doch ohne viel Tamm-Tamm in eine Geschäft oder ein Restaurant möchte, dann versammele ich doch nicht eine Horde von Body-Guard´s um mich herum ... ehrlich Du Zwerg Nase des Showbusiness ... Kappe, 10 Body-Bewacher, ein paar gebuchte Fotografen und dann mit der lieben kleinen Schwester zum Shoppen von Barbie & Co?

                  Photo: #Justin Bieber by Burger King in LA

Sage ich doch, die wollen erkannt werden und die wollen auch ihr ADHS-Syndrom füttern, denn sind wir mal ehrlich aber der Bieber Kevin ... nein anders, der Justin ist doch auf dem besten Weg zu einem Mythos zu werden. Sehen will ihn kaum noch einer und eigentlich kann dieser getrost schon ein Zimmer in der WG von TOKIO HOTEL beziehen, denn auch deren gute Tage sind ohne Monsun angezählt ... nur 500 Karten sollen angeblich über die Ladentheke in Köln gewandert sein und ich sage Ihnen, dass ist immer das Gleiche mit den Eintagsfliegen der jungen Drosophila ... oder besser gesagt, dort wo es steil hinauf geht, dort geht es garantiert auch wieder hinunter und wenn die Bieber´s dieser Welt schlauer sind, als die Lehmann-Brothers, dann schnüren diese ihr Bündel mit den verdienten Penunsen und durchforsten mal ganz schnell die Stellenangebote der Agentur für Arbeit in Hollywood oder im Fall der Tokio-Hotellerie den ostdeutschen Arbeitsmarkt ... 

Ach ja, was geht es uns doch gut, wenn man bedenkt das in nur wenigen Wochen der Sommer 2015 wieder an die Tür klopfen wird und während wir hier munter die ersten Eiskugeln ... Eiskugeln ... da wird doch der Hund im Wok verrückt ... diese Schei _ _ -Kugeln kosten inzwischen einen satten Euro und das bezahlt man tatsächlich für 2 cl gefrostetes Wasser mit reichlich Geschmacks-Aromen, denn wo Erdbeere darauf steht, ist noch lange keine Himbeere darin ... wenn Sie verstehen. Ernst, ganz im Ernst und im August und im Mondschein dazu ... ihr kleinen Gelato-Gelati-Frascati-Spumante-Miracollis ... seid ihr noch bei Trost ... warum müssen denn die Eis-Schlecker jetzt die leeren Kassen der EU befüllen ...