SEITENAUFRUFE

#Coca-Cola-Life

26.06.2015

Blatter, Tsipras und zu gut dem Allerletzten auch noch die IS ... na da kommt wahrlich mehr als nur die gebremste Freude auf ... immerhin scheint mein Freund der Barack Obama zur Zeit alles Takko zu haben ... Takko ... Modemarkt ... was gab es denn da nur wieder für einen excellenten Skandal oder war es IKEA, die da wieder einmal wegen der Kinderarbeit von sich reden machen?

Egal, es ist und bleibt wie es ist und das ist nun einmal Vorzugsweise das Chaos auf diesem Globus. Oprah Winfrey hat wieder zugenommen, Tom Cruise scheint von Scientology verschluckt und außer das der JUUP! aus der Germany-Next-Top-Modell-Jury hinaus sein soll, gibt es nicht viele erfreuliche Dinge ... kommen Sie, der weiße Schnee hat dem Oberstübchen wohl extrem geschadet und mal ehrlich, der Beauty-Doc des Designers, wird diesen Prozess verlieren ... der sieht ja schlimm aus, mit seiner verätzen Haut ... doch, doch, doch, die Epidermis des Wolfgang wurde mit Säure geglättet, denn ich habe noch keinen Reißverschluss hinter dessen Ohren entdeckt ...

Also, liebe Heidi, wenn Du tatsächlich diesen Typen aus dem Sende-Profil eliminiert haben solltest, dann beglückwünsche ich die gesamte Mannschaft der Redaktion ... oder war das Ganze nur ein PR-Gag und der JUUP! hat eine neue "Line" kreiert? 



Von den No-Names zu den Gestalten, die wahrlich eine Bedeutung für die Menschheit haben ... wussten Sie das die Queen of England schlicht und wenig ergreifend einfach nur einen Lippenstift und ein gestärktes Baumwoll-Taschentuch in der kleinen schwarzen Handtasche beheimatet ... ja, seit Jahrhunderten hat die Menschheit gerätselt, was die Queen Elizabeth II da wohl in ihrem Beutel transportiert, welchen sie partout nicht vom Arm streift ... sehen Sie, das Leben ist viel einfacher, als die gelben Seiten einen Glauben machen wollen ... und wie ich in dieser Sekunde bemerke, ist das ein wundervolles Stichwort ... GELBE SEITEN ... dieses Werk der Druckerei-Zunft, was da wunderbar als Not-Anzünder für den Grill dienen kann, denn im Zeitalter von Bit und Bites ... nix da, nicht dieses BIT ala Bitburger, Sie wissen doch das ich außer den paar Glimmstängeln keine Drogen in meinen Körper lasse und somit gehöre ich nicht zur Zielgruppe der Brauereien ... nein, auch das alkoholfreie Bier ist nicht meine Geschichte, denn es schmeckt doch nach Bier und ehrlich, ganz, ganz, ganz ehrlich unter uns imaginären anonymen Alkoholikern aber dieses Getränk ist doch nicht schmackhaft?

Eben, es schmeckt bitter und dann diese Schaumkrone ... Sie nehmen doch auch nicht freiwillig einen Schluck aus dem frischen Spülwasser, wenn da die Krone das Waschbecken und die Armaturen dazu bedeckt. Ach hören Sie doch auf, mit diesem Stevia-Quatsch aus dem Hause #COCA-COLA, dass ist die allergrößte Verdummung des unwissenden Volkes und dann taufen die Macher der braunen Brause das Ding auch noch LIFE ... und was will man uns damit sagen ... das die anderen Getränke der braunen Front eigentlich DEATH heißen müssten oder wie?



Aber der obere Klopfer der Klopfer-Bande ist doch wohl die Tatsache, dass neben dem Süßungsmittel #STEVIA auch der ganz normale Zucker in den Flaschen wohnt. Ja, "die bezaubernde Jeannie" der Weight-Watchers-Feinde ist das, denn wenn der Narr denkt, dass er da auch nur eine Sekunde länger oder besser lebt, weil er das LIFE auf dem oralen Weg zu sich nimmt ... hören Sie doch auf, dass sind doch die Ammen-Märchen der Emergency-Rooms, dass da ganze Kästen Coca-Cola in den Gonaden vorgefunden sein wollen? Natürlich kenne auch ich solche Schilderungen, dass da nicht selten ein Fan der SHADES OF GREY-Abteilung auf dem OP-Tisch landet, weil da entweder der Verschluss des Hinterteils genäht werden muss oder sogar die Recycling-Firmen anrücken müssen, um da den einen oder anderen verirrten Plastikverschluß aus der misslichen Lage innerhalb der Körperhöhle zu entsorgen ... AUA, AUA, AUA liebe Regenbogenfamilie ...



Charlotte Roche ... wieso gelange ich denn nur in diesem Zusammenhang auf diese Person? Fragen, nichts als Fragen und immer wieder die Frage nach dem Ärger um die Muslime ... der BR, also der bayerische Rundfunk hatte als Ikon in den oberen rechten Bildrand einen Halbmond mitsamt dem legendären Wort #RAMADAN manövriert und seit diesem einsamen Entschluss, hagelt es Kritik aus diversen braunen Reihen ... und als wenn da der Irrsinn seinen Zenit noch nicht erreicht hat, gehen wieder einmal im Osten die katholischen Deutschen auf die Strasse, weil diesen die Multi-Kulti-Gesellschaft in der Nachbarschaft nicht gefällt ... OK, dass 2/3 der Zuwanderer reine Flüchtlinge aus der wirtschaftlichen Misere sind, dass verbuchen wir doch einfach einmal unter dem sprichwörtlichen Öl in das Feuer aber das ausgerechnet die ehemaligen Flüchtlinge eines Systems auf die Barrikaden gehen ... hat man denn den Soli-Zuschlag schon vergessen und die offenen Arme, als die Mauer gefallen ist?