SEITENAUFRUFE

#DOGS

20.08.2015

So sieht das aus, wenn man völlig auf den Boden der unschönen Tatsachen zurück katapultiert wird ... entweder man dackelt in den Dschungel und haust dort in einem Camp oder wenn wahrlich auch der letzte Strick gerissen ist, dann geht es in einen Container ... da fragt man sich doch, wozu das Ganze mit jeder neuen Saison recycelt wird?

Exakt, es ist eine Geschichte mit dem Aufstieg und dem Fall und was da bei den Einzelnen mal als vielversprechende Sternschnuppe begonnen hat, erleuchtet jetzt nicht einmal mehr den dunklen Himmel der Medien. Nein, Geld stinkt nicht aber dann doch lieber der Prostitution verfallen, als sich vor ein paar Zuschauern zum Affen zu machen. Ach was denn, diese Theologie-Litanei der Tante, kann man ja nicht mehr ertragen und nur weil die mal dem Hannover-Prinz der 2. Wahl den haltlosen Kopf verdreht hat bzw. diesem zu den unerwarteten Freuden des Vaterschaft-Test verholfen hat ... nein, ich habe fertig mit der Nick und was da mal ganz nett ... und in diesem Fall ist NETT wahrlich die kleine Schwester von Merdé, ist ausgelutscht und ausgelaugt. Die Pointen und das Zicken entsprechen dem immer gleichen Schema und auch die dümmsten Deppen dürften jetzt wissen, dass die Desiree ... Desire ... ist das nicht auch der Firmenname einer Slip-Einlage oder war es eine Wasch-Creme oder noch schlimmer ... das Botox zum schmieren, denn die Damen und Herren aus dem Müll-Container, sind in die schlechten Jahre gekommen und jetzt ehrlich, ganz ganz ehrlich aber man sieht die Einschläge der letzten Jahre den Mimen aus der Mottenkiste an ...




Lassen wir das, denn sonst schreibe ich mich noch in rage und das für den Sack Reis aus China ... entschuldigen Sie, ich meinte selbstverständlich aus dem Container ...

George Clooney ist wieder am Set, auch tummeln sich die Brangelinas an so manchem Ort des Film, nur wissen Sie wer da partout nicht mehr gefragt ist?

Nicole Kidman ... selber Schuld, ein wenig weniger an Lifting und schon hätte es mit der Neuverfilmung von Catweazle geklappt und wenn der Gatte jetzt nicht auch noch den Versuch der Verjüngung gestartet hätte ... meine Herren, dagegen sieht ja die Donatella Versace aus, wie die junge Mutter Theresa. Nein, der Vergleich mit Mrs. Piggy hinkt, denn diese hat wahrlich mehr Fleisch auf den Rippen und sei es drum, es muss ja ein jeder selber wissen, was und vor allem wie viel der Beauty Doc implizieren darf. Nur sollte man sich einen neutralen, nicht Hyaloron affinen Berater zur Seite nehmen, denn dann passieren solche medizinischen Missgeschicke ala Keith Urban nicht ... da sieht der über die kurze Nacht doch jünger aus, als deren kleine Tochter und sollen wir wetten das dieser die plötzliche Verjüngung auf den Alkohol-Verzicht schiebt?

Was man nicht alles tut, um seine Vierbeiner gesund zu halten ... erst rennt man mit diesen von Beginn an in die Hundeschule, dann dackelt man von Pontius zu Pilatus, um da die angezüchtete HD zu lindern und jetzt fahre ich 2-malig in der Woche zum Schwimmen mit dem Hund. Holymoly, wenn Sie mir das noch vor Jahren erzählt hätten, dass ich doch tatsächlich eine Schwimmweste für die 4 Pfoten kaufe, wo ich doch selber noch nicht einmal eine besitze? 

Nix da, ein Kind ist viel teurer und wenn der Hund mal die paar 50er im Monat mehr kostet, dann ist das doch gegen ein Kind im Studium ein Jackpot. Eben, die Hunde maulen nicht, die wollen keine Barbie und erst recht gibt es da niemals Zoff um das Familienauto. Kein Führerschein, keine Eskapaden in den Nächten, niemals den ausgepumpten Magen nach zuviel des Alkohol und erst recht gibt es nicht dieses Gejammer wegen des Herzschmerz und all dem anderen Leid, was da die Herzen der lieben Kleinen ein leben lang beflügelt ...

4 PFOTEN OHNE REUE

Der Hund an sich des liebsten Kind, klüger der, der da nur die Pfoten mit nach Hause nimmt,

denn diese wollen wenig und geben doch viel, wollen nur fressen und hin und wieder das kleine Spiel,

muss man nicht des Nächtens dackeln zu dem Erwärmer der Milch, auch muss man nicht ziehen blank die Brust, wie der weibliche Knilch,

einfach nur da sind die treuen Begleiter, selten schlechter gelaunt als der Teen und daher öfter heiter,

haben keine Füsse die da stinken nach alten Socken, geschweige denn die Hose voll ... man O man, diese Windel soll das Leben rocken,

bin zufrieden und glücklich mit der Wahl der Ersatzkinder, kosten nicht annähernd so viel, wie die Ableger der humanen Rinder,

weder Abstimmen muss man das Geld für die Tasche, wenn diese nerven, dann gehen diese in die Tasche, 

und wenn man ist ehrlich bei Geschrei und Geheule, manches Mal man selber betrachtet die familiäre Beule,

denn was da als Liebe zu Zweit begonnen hat und den Himmel ließ erklingen die Geige, ach wäre man doch lieber gewesen mit dem Kondom nicht so feige,

ein HOCH auf die Pfoten der heilen Welt, denn mehr bekommen für weniger, das schafft nur der wahre Held, also lasst uns alle danken und beten für diese Gabe mit Fell und Nase, und wenn es auch nur ist der kleine Hase, er schmeißt nicht mit den schmutzigen Fingern hinunter die teure Vase ...

auch werden Dackel & Co niemals die Kämpfer der bescheuerten Sichten, denn eines ist sicher, im Gegensatz zur IS, will uns das Fell nicht vernichten ...