SEITENAUFRUFE

HULLA-HOPP

30.03.2016

Jeder Mensch tickt anders ... bei den Einen hat sich sogar der Blinker ihres Autos an deren Zeitlupen-Mentalität angepasst ... ja, es ist so, achten Sie doch bitte darauf ... Hut auf Ablage und fehlender Kopf auf Fahrersitz ... Sie wissen schon, wenn man denkt das das Auto vor einem mit einem Autopiloten unterwegs ist ... weil entweder der Fahrer nur die Grösse von einem Toulouse Lautrec erreicht hat oder weil der verstörte Fahrer seinen Fahrersitz derartig tief gelegt hat, dass nun der eigene Kopf nicht mehr über das Lenkrad schauen kann ... 

Oh mein Gott, ich hasse diese Knöpfe, welche da durch die Strassen schleichen und die Umwelt der zügig fahrenden Zivilisation aus dem Takt bringen ... nein, diese Typen gehören nicht auf die Strasse und wenn denn dann doch, dann nur auf den Asphalt eines Verkehrs-Übung-Platz und fertig. Ja, von mir aus ist auch noch die Fahrt mit dem Autoscooter genehmigt aber das war es dann auch und nein, es sind nicht nur Fahrer jenseits der 70 auf der blockierenden Bahn, denn nicht selten sind es auch junge Kadetten, welche da die Spassbremse der nicht vorhandenen Geschwindigkeitsbegrenzung darstellen ...

Doch, ich ereifere mich, wenn ich ausgebremst werde und vor allem dann, wenn es gegen meinen Willen geschieht und verdammt, ich rede nicht von der Raserei, sondern von einem dynamischen Fahren auf der freien Bahn, mit dem Beherrschen des Reißverschluss-Verfahren und dem Fahren auf der linken Spur mit über 50 km/h ... sagen Sie es mir, wie sind diese Gestalten an einen Führerschein gekommen?

Wissen Sie, nicht nur der schnelle Fahrer stellt eine Gefahr dar, sondern auch die Blindschleiche mit dem Helium-Ballon am Gaspedal ...




#A-POETRY

DIE MUTTI AUF DEM SITZ AN DER SEITE; DEN KOTFLÜGEL GESCHWUNGEN IN DIE MASSIVE BREITE;

SO FAHREN DIE BREMSER DER NATION ÜBER DIE BAHN; ERZEUGEN BEI DEM ZÜGIGEN FAHRER DEN NARKOSE WAHN;

NICHT SELTEN DEN WACKELDACKEL ODER DIE GEHÄKELTE KLO-ROLLE AUF DER HUTABLAGE DER KAROSSE; SORGEN DIESE FÜR SO MANCHE SCHREIBERISCHE GLOSSE;

IMMER AUF DER FALSCHEN SPUR ZUR FALSCHEN ZEIT; MACHEN SICH AUF DEM GESAMTEN KONTINENT BREIT;

HABEN VERGESSEN ZU BEDIENEN DAS PEDAL FÜR DAS GAS; BEFÖRDERN MIT IHREM FAHRSTIL NICHT SELTEN DEN UNBETEILIGTEN UNTER DAS GRAS;

AUCH ALS GEISTERFAHRER DIESE MACHEN NICHT SELTEN DIE ZEILEN DES SCHLAG; AUF DIESER ERDE ES FAHREN IMMER WELCHE VERKEHRT AN JEDEM TAG;

DAHER IHR LEUTE DER SCHLECHTEN FAHRENDEN KUNST; MEIDET DIE STRASSE VOR ALLEM BEI DUNST;

WENN IHR WOLLT FAHREN DANN BESUCHT DEN PLATZ DER ÜBUNG IN DER NACHT; DENN BEI EUREM KÖNNEN NUR DIE DUNKELHEIT ÜBER DEN FAHRSTIL LACHT;

UND MEINTE ES DAS LEBEN WAHRLICH SCHLECHT; UND VERFÜGT IHR NUR ÜBER DEN FÜHRERSCHEIN AUS HOLLAND IN ECHT;

DANN NEHMT DIE PAPIERE UND SCHMEISST DIESE FORT; DENN FÜR DIESE KÖNNER DES FAHREN GIBT ES KEINEN ORT;

STEHT DANN DER BESUCH BEI MUTTI ODER OMI IN DAS HAUS; DANN NEHMT DIE BAHN ODER DAS FAHRRAD UM ZU VERMEIDEN DEN VERKEHRS GRAUS;

ODER FRAGT JENE DIE DA KÖNNEN BEDIENEN DEN PKW IM FLUSS; DER FÜHRERSCHEIN FÜR ALLE IST EINFACH KEIN STAATLICHES MUSS;

WER DA NICHT WEISS WAS ER SOLL MACHEN MIT DER GEHÄKELTEN SENIORA IM NACKEN; KANN SICH DIESE AUCH KLEMMEN ZUR SICHERHEIT ZWISCHEN DIE BACKEN;

WENN DA FÄHRT DER ECHTE RASER UND BESCHLEUNIGER VOR DEM HERRN; DANN DIESER HAT DEN BEIFAHRER MIT DER SENIORA IM POPO GERN;

FÜR ANGSTHASEN DIE AUTOBAHN IST WAHRLICH NICHT DER PLATZ DER RUHIGEN FAHRT; DER RHEIN UND DIE DONAU SIND DER ORT FÜR DIE VERLANGSAMTE FAHRT