SEITENAUFRUFE

#ASYL-ASYL

18.05.2016

TOKYO oder TOKIO ... oder wie auch immer ... der Fakt ist der, dass dort zum X-ten Mal die Erde gebebt hat und wenn ich da nicht jemanden kennen würde, der da ziemlich DICHT am Geschehen heran ist ... ach was denn, die Bauweise der Wolkenkratzer ist doch so verlässlich, wie die Statik der imaginären TWIN-TOWER am Ground Zero und wenn es in und ausserhalb der Schrankwand schaukelt, dann packt man gefälligst sein kleines Bündel zusammen und macht sich auf den Weg in das Freie ...

Man, man, man ... nein, mir war nicht bewusst das die Gefahr einer weiten Reise nicht nur in den heimischen Insekten und Viren begraben liegt, sondern neben den Turbulenzen auf dem Flug dorthin auch die Erdplatte einem gehörig in den Wok spucken kann ... wir sind doch in unseren Breitengraden viel zu verwöhnt ... Tsunamie, wie denn bei der Aa vor der Tür und einen Tropensturm ohne Palme und Strand. Und da regt sich die Menschheit auf, weil da mal eben 1.000.000 Menschen mehr an der Tafel sitzen und ihren Asyl-Tribut einfordern. Eben, in der Relation zu den 80.000.000 Mitgliedern in dieser Nation, ist diese Anzahl eigentlich nur ein Mücke, wenn es da nicht immer mehr der rechten Elefanten geben würde ...

Doch, auch ich beäuge das Treiben ein wenig kritisch und ja, auch ich möchte weder an einem jeden Freitag unter Zwang zum Gebet gehen müssen, geschweige denn meinen Lebensabend mit der Burka über dem Kopf verbringen aber auch wenn Sie es nicht glauben wollen als Jünger und scheinbare Erbgut-Träger eines Massenmörder ... ADOLF HITLER ... wer denn sonst wohl könnte diesem Volk als schlechtes Vorbild dienlich sein ... und ehrlich, gehen Sie doch mal in eine Unterkunft ala Turnhalle oder aufblasbarer Hüpfburg ... sehen Sie, auch Sie würden die Pimpernellen bekommen und ja, ich weiss es, die hatten in ihren Ländern vielleicht noch weniger Hab und Gut aber ist es nicht exakt das, was einen jeden von uns zu einer Wanderung und Flucht verleiten würde ...



#ASYL-POETRY

DAS BÜNDEL IM ARM DIE SCHUHE AUSGELATSCHT UND DIE KLEIDUNG SOLITÄR AN DER FIGUR; ERWACHSENE SIND ES WAHRLICH NICHT NUR;

KEINER KANN REDEN ODER SICH ERLAUBEN EIN FEHLURTEIL ÜBER DIESES LEID UND DIE DAMIT VERBUNDENE MENSCHLICHE KATASTROPHE; KENNEN DOCH GERADE DIE DEUTSCHEN DAS PERMANENTE JAMMER LIED AUSWENDIG UND AUS DIESEM WAHRLICH JEDE STROPHE;

MUSSTEN WIR DOCH NIEMALS FLIEHEN VOR DER DIKTATUR ODER DER WILLKÜRLICHEN GEWALT; DIE IRREN KENNEN KEINEN EHRENKODEX GESCHWEIGE DENN DAS DIESE MACHEN VOR DEM KINDER HALS HALT;

KÖNNEN SIE SICH VORSTELLEN ZU STEIGEN IN EIN OBJEKT AUS GUMMI WELCHES MAN SCHIMPFT SCHLAUCHIGES BOOT; WER DAS FREIWILLIG TUT DER IST GANZ SICHER IN EINER NICHT NUR SCHEINBAREN NOT;

WAS WIRD DA GEUNKT UND GEWETTERT GEGEN DAS FREMDE UND NEUE IN UNSERER WELT; SO MANCHE GLATZE SICH FÜHLT ALS DER NATIONAL RETTENDE HELD;

DOCH DARF DER MENSCH NIEMALS VERGESSEN ODER IGNORIEREN DIE GESCHICHTE HINTER DER FASSADE; WER KANN DENN HEUTE NOCH SEHEN UNBEKÜMMERT SCHAUEN IN DEN SPIEGEL UND STEHEN DABEI GERADE