SEITENAUFRUFE

#Wheelchair out of control

15.08.2016

Da haben wir es also, den zu erwartenden Salat mit den grauen Panthern ... die Fahrer ohne Lizenz ... die Strassen-Terroristen des drohenden Sensenmann ...

Was war passiert ... Frau in gehobenem Alter mit Handtasche im Gepäck, ist mitsamt ihrem elektrischen Rollstuhl außer Kontrolle geraten ... es war der Riemen an der Handtasche, welcher sich hatte im Gashebel verfangen ... haben Sie da noch irgend welche den Straßenverkehr gefährdenden unsinnigen Fragen?

Sage ich es doch immer wieder, der Vater Staat und die Mutter der Justiz kümmern sich um einen jeden Teilnehmer des Verkehr ... denn sogar die Prostituierten in dieser Nation, werden inzwischen zur Zahlung von Steuern verdonnert ... doch bei den Senioren und deren Treiben mit den fahrbaren Untersätzen aus dem Hilfsprogramm der Krankenkassen ... da wird geflissentlich die Fahruntüchtigkeit übersehen ... wie oft geschieht denn so etwas, also das Drama, welches jetzt ein Cafe ereilt hat ... mit voller Fahrt inmitten durch die Schaufensterscheibe ... Holla die Waldfee ... wissen Sie denn nicht wie schnell die elektrischen Rollstühle sind ... und wenn diese dann auch noch frisiert worden sind ... 



#WHEELCHAIR-POETRY

DEN STEUERKNÜPPEL IN DER HAND; DEN GEH STOCK IN DER HALTERUNG ZUMEIST SEHR GALANT;

OHNE FAHRPRÜFUNG ODER SONST EINEN BEWEIS DER FAHRENDEN TÜCHTIGKEIT; MACHEN SICH DIE MOTORISIERTEN SENIOREN AUF DEN GEHWEGEN UND IN DEN INNENSTÄDTEN BREIT;

NICHT EINMAL EINE KLINGEL HABEN DIESE AM LENKER ODER INSTALLIERT AM PEDAL; DIE BEGRENZUNG DER GESCHWINDIGKEIT IST DENEN NUR ZU GERNE TOTAL EGAL;

WIE DER DANIEL DÜSENTRIEB DIESE HEIZEN DURCH DIE ZONE; DA REGT SICH DIE MENSCHHEIT AUF ÜBER DIE FLIEGENDE DROHNE;

NICHT LUSTIG SIND DIE RASER DER HELFENDEN STÜHLE UND MIT IHREN ROLLATOREN; WARUM ES GIBT NICHT DEN FÜHRERSCHEIN FÜR DIE FAHRER MIT DEN HILFSMOTOREN;

WENN DANN NOCH GERÄT AUS DEM RUDER DIE KOORDINATION; DIESE SICH PAART MIT DEM HARSCHEN UMGANGSTON;

DANN DER SCHNELLE CHOLERISCHE RENTNER WIRD GELASSEN UNGEBREMST AUF DIE MENSCHHEIT; KANN MAN NICHT ERLASSEN FÜR EINEN JEDEN UNFÄHIGEN DAS VOM FAHREN BEFREIT;

DOCH WOLLEN WIR LASSEN DIE KIRCHE IM UNKENDEN DORF; DENN DER RADIUS DOCH WAHRLICH BESCHRÄNKT WENN MAN RÜCKT NÄHER AN DEN TORF;

BELASSEN WIR ES BEI DER AUSNAHME VON DER REGEL; SCHLIMMER IST DAS ROLLSTUHL FAHREN DOCH MIT DEM ALKOHOLISIERTEN KLOSTERFRAU MELISSENGEIST PEGEL