SEITENAUFRUFE

#LUCK

28.09.2016

FROH ZU SEIN BEDARF ES WENIG, DENN WER FROH IST, IST EIN KÖNIG ... oder liegen Sie in dieser Sekunde mit der langen Mimik auf der Couch und bedauern den fehlenden Regen, lieber Herr Petrus ...

Ehrlich, egal wie es der Knilch auch macht und vor allem nicht tut aber das Volk hat immer etwas zu meckern ... ja, in den Sommerferien war das Wetter eher bescheiden und ja, auch jetzt passt das Klima nicht vollständig zum Kalender passt aber sind wir doch ehrlicher, als der lustige Vagabund aus der Fahndung-Liste des FBI ... alles hat sich verändert in den letzten Jahrhunderten ... ach was sage ich ... Jahrtausenden und seit wir nicht mehr unser Dasein als Kreideschnecke oder Fossil absolvieren, sondern mit jeder Generation Dinge neu erfunden worden sind ... ganz abgesehen davon das wir nicht mehr auf den Bäumen leben und man trotz Syrien und all der anderen Nationen der fehlenden Demokratie und des fanatischen Glaubens ... mit gewachsen ist, hat sich der Petrus den Gegebenheiten nicht angepasst ... nix da, der Sommer beginnt ab jetzt erst im August und endet im Januar ... 

Nein, es macht mir keine Angst diese Leier vom Klimawandel und der damit verbundenen Katastrophen, denn wir haben doch schon einmal die Eiszeit hinter uns und so lange Zeit ist ja nun auch nicht her, seit da die Dinosaurier ihre Nachtcreme bei WALLGREENS eingekauft haben ... zumal die Problematik einer jeden Veränderung oder Neuerung diese ist ... der Mensch ist und bleibt nun einmal ein Gewohnheitstier ... 



#STEINZEIT

DER NEANDERTALER DAMALS NOCH SCHOB DEN FAHRBAREN UNTERSATZ; HEUTE EIN JEDER OHNE FAHRZEUG MACHT EINEN RIESIGEN RABATZ;

SEIT WIR ALLE LEBEN AUF DIESEM PLANETEN FÜR EINE BESTIMMTE ZEIT; MACHT SICH AUCH IMMER MAL DAS NEUE UND ALTE AUF DIESEM GLOBUS BREIT;

TYRANUS SAURUS UND DER REX ABGELÖST VOM RASSIGEN HUND ODER DER MUTIERTEN HAUSKATZE; SOGAR DER WOLF KEHRT ZURÜCK MIT SCHNELLER TATZE;

ÜBERLEBT HABEN IRGEND WIE WIR ALLE DEN EISIGEN WINTER UND DIE TRAGISCHEN WELLEN; DIE MENSCHHEIT BEKOMMT NUN EINMAL MIT JEDEM WACHWECHSEL DER GENERATION EIN PAAR DELLEN;

AUCH DAS DRAMA UM DIE FLÜCHTENDEN KANN DER NORMALE NICHT VERSTEHEN; WIR WEICHEIER ZWISCHEN TERROR UND BOMBEN WÜRDEN DOCH AUCH WEGGEHEN;

DOCH DIESES WOLLEN WIR NUR ERWÄHNEN AM RAND; ÜBER ALLEM STEHT DOCH IMMER DAS GLOBALE GEWAND;

MÜSSEN UNS FÜGEN DER MUTTER NATUR UND VOR ALLEM DEM GEVATER FROST; AUCH WENN MAN DENKT DER EINE ODER ANDERE MACHER DES WETTER HAT NICHT MEHR ALLE LATTEN IM ROST;

OB MENSCH ODER TIER ES HAT NUN EINMAL JEDES NUR EINE BEGRENZTE ZEIT; NATÜRLICH SORGT DIESES NICHT FÜR KOLLEKTIVE HEITERKEIT;

EIN DRAMA DIESES SEIN EIGENTLICH IST UND DAS IN SERIE UND STETER REGELMÄSSIGKEIT; MINDESTENS DER TOD SORGT FÜR DIE ABSOLUTE VERLÄSSLICHKEIT;

DOCH TRÜBSAL BLASEN IST NUR ETWAS FÜR DIE WEICHEN EIER; KANN AUCH SCHON NICHT MEHR HÖREN DIE PESSIMISMUS LEIER