SEITENAUFRUFE

#HO HO HO

05.12.2017

Heute ist Nikolaus-Abend da ... Sankt Martin ... Sankt Martin ... ritt auf dem Pferd geschwind, gleich wie das himmlische Kind ... oder so ähnlich, denn seit die #MONDORGEL aus den Buchregalen der neuen Generation verschwunden ist, kennt die Nation doch nur noch ... 10 nackte Friseusen ... ach Du lieber Himmel, jetzt rede ich schon wie die Alten, vor denen man sich als Kind gefürchtet hat und wo man sich selber zu einhundert Prozent versprochen hat niemals so zu werden ... da kann man wieder einmal mit dem offenen Mund und den weit aufgerissenen Augen des Entsetzen erkennen, dass alle und vor allem jedes seine Zeit hat und was da für jegliche Materie gilt, gilt selbstverständlich auch für uns alle, denn die Zeit ist das, was einem effektiv etwas stiehlt ... betrachten Sie es doch sachlich ... wie viele Male wird denn bei Ihnen noch der Nikolaus an die Türe klopfen ... ach was, die Wahrscheinlichkeit das ihre vor die Tür gestellten Stiefel am morgigen Tag verschwunden sind ist größer, als die Option einer KINDERSCHOKOLADE im Stiefelschaft ... eben, die langen Finger marschieren auch mit den strammen Schritten durch die Weltgeschichte und gerade jetzt in der dunklen Jahreszeit herrscht bei den Einbrecher-Banden die höchste aller Hochkonjunkturen ... 

Doch, es ist so, kaum werden die Tage kürzer und der Konsum des Glühwein nimmt zu, schon werden massiv die Wohnungen aufgebrochen und die milde Gabe für die Lieben zusammen geklaut ... ehrlich, sollte ich einen oder gar zwei lange Finger einmal LIVE und vor allem mit der MP im Anschlag erwischen, dann singen dieses im Anschluss daran nur noch das Leerdamer-Lied ... wenn Sie verstehen, was die ausgesprochen angesäuerte Autorin damit bekunden möchte ... exakt, die Tatsache das es uns vielleicht ein wenig besser geht, als dem Mann im Boot, der da in das gelobte Land illegal reist, rechtfertigt doch nicht das ungenierte Bedienen in diesem Land ... obwohl ... warum rege ich mich eigentlich immer über die kriminellen Machenschaften in diesem Land auf, wenn doch der Kopf des stinkenden Fisches der wahre Übeltäter des Ganzen ist ... mal ehrlich, über die Piraten und die Maut regt sich alle Welt auf aber über die Zwangsabgaben eines jeden arbeitenden oder gar Verantwortung tragenden, da regt sich keiner auf, dabei sind wir doch alle die Besteller der Felder, wie bei dem Großvater von DER KLEINE LORD ... 

#SLAVE-AI-POETRY

MIT PLAKATEN UND MIT DEN HÄNDEN IN DIE HÖHE ZUM KAMPF; SO AN JEDEM TAG IRGEND WO AUF DIESEM GLOBUS WIRD DEMONSTRIERT BIS ZUM KRAMPF;

MAL SIND ES DER KINDER HÄNDE FLECHTENDE ARBEIT ODER DAS ABBAUEN VON EDELSTEINEN IN DER MIENE; GIBT ES DOCH SO VIELE DIE DA GEWORDEN SIND ZU DER DROHNEN FLEISSIGE BIENE;

DOCH WER DENKT AN UNS ALLE HIER IN DIESEM LAND; JENE DENEN WIRD AN JEDEM TAG IRGEND WIE GEZOGEN DAS GELD AUS DER TASCHE GANZ GALANT;

MIT JEDER STUNDE DER ARBEIT UND DES VERDIENTEN LOHN; MAN AUCH ERWIRTSCHAFTET FÜR DEN STAAT DES HOHN;

UNENDLICH VERÄRGERT WAR DIE MEUTE ÜBER DES ROBIN HOOD BEUTE; DAMALS ES WAREN NUR DIE BESSEREN LEUTE;

OB DU NUN KAUFST EIN HAUS ODER EIN FAHRRAD GANZ FÜR DIE ALLEIN; IMMER SETZT SICH IN DAS HAB UND GUT DER GEVATER DES STEUER STAAT HINEIN;

SELBST WENN ICH VERLASSE LAUT PAPIER DIESE GEMEINDE; DIE EINTREIBER DER STEUER BLEIBEN FÜR IMMER DER ARBEITENDEN FEINDE;

DABEI WIR ALLE DOCH SIND TAG FÜR TAG AUF DER WELT; UM NICHT NUR FÜR JAN UND PITT ZU VERDIENEN DAS LEIDIGE GELD;

DER GEIST DER WEIHNACHTLICHEN ZEIT; SOLL BEDEUTEN DIE UNGEBREMSTE UND UNGETRÜBTE HEITERKEIT;

SCHICKT DEN KNECHT RUPRECHT ZUM TEUFEL ODER AUCH GERNE ZUM SCHWATTEN PITT; VIELLEICHT MACHT DANN SOGAR AUCH DAS ZIGEUNER SCHNITZEL MIT;

EINFACH GENIESSEN DIESE ZEIT OHNE REUE ZUSAMMEN MIT DEM SAROTTI MOHR; HIN UND WIEDER EINEN NEGERKUSS UND DANN LEGEN ENTSPANNT AUF DAS TAUBE OHR;

WIR ALLE SIND DIE MENSCHEN MIT DER IMAGINÄREN KETTE AN EINEM JEDEN BEIN; DIE SO HOCH GEJUBELTE DEMOKRATIE FREIHEIT IST DOCH NUR DER UNSCHÖNE SCHEIN;

NIKOLAUS KOMME BITTE IN UNSER HAUS; UND VERDAMMT LASS BLOSS ZUHAUSE DIE LÄSTIGE FILZLAUS;

AUCH WILL ICH NICHT HABEN DEN GESCHMOLZENEN RIEGEL MIT DEM LEICHTEN KÄSE GERUCH IM SCHUH; EIN WENIG MEHR FANTASY SORGT IN MEINEM GEMÜT WAHRLICH NUR FÜR DIE ENTSPANNTE RUH;

UND DIE RUTE KANN DER ALTE SACK RUHIG DENEN SCHENKEN; DIE DA PARTOUT NICHT IN DER LAGE SIND UNSER ALLER GESCHICKE ZU LENKEN;

SOLLTE ES GEBEN DA TATSÄCHLICH DAS CHRISTKIND IM HIMMEL DAS DA BACKT DEN KUCHEN UND DIE PLÄTZCHEN; DANN DARF MIR DER NIKOLAUS AUCH GERNE BRINGEN IN DEN STIEFEL EIN LÄTZCHEN