SEITENAUFRUFE

SPASS ... FUN ...

26.01.2014
 
Lustig, lustig Trallalalala ... immer ist dieses JollyWallet da ... Mensch verdammt Ihr 1 & 1´er, bekommt Ihr Eure Seiten nicht in den Griff oder was soll dieser Mummenschanz und gleichzeitige Mummpitz mit dem Zugeballer an Werbung?
 
Verdammt, lange schaue ich mir das nicht mehr an und wechsel dann in der Folge den Anbieter ... und von wegen, jetzt kommt mir nur nicht wieder mit dieser Geschichte, dass ich und meine Homepages nun einmal stets angehackt werden, denn so viel Macht haben die Giftzwerge dieser Welt nun auch nicht oder wenn Sie meinen diese zu haben, dann ist das eine verdammt trügerische Geschichte, die auch gerne in die ganz andere Richtung losgetreten wird. Womit ich sogleich bei dem Thema des Tages bin und in diesem Fall sogleich dann auch bei meinem privaten Leben, denn wie sich ja jetzt bestättigt hat, wurde unser jüngster und mit Abstand kleinster Hund vergiftet und somit stellen sich ziemlich viele Fragen auf einmal, denn und unsere Hunde verweilen nur in unseren Gefilden und unser kleiner Schosshund im Besonderen immer an den Frauchen und hat niemals bereitwillig etwas gefuttert, was man ihr nicht ausdrücklich via Hand zugeführt hat.
 


 
 
Also, irgend wo da draussen sitzt jetzt wohl ein ziemlich "überlegenes" Gesäß und denkt sich, dass er es uns oder besser gesagt MIR aber mächtig gezeigt hat ... und somit sind wir sogleich bei dem trügerischen Teil der unsagbar grausamen Geschichte, denn ich habe Mann und Maus aus allen Halb- und Unterwelten zusammen getrommelt und diese gebeten sich auf die Suche nach dem zu begeben, der dieses getan hat und ja, ich bin mir sicher das wir da auch sehr schnell eine Lösung bekommen werden, denn es gibt nur einen sehr kleinen Personenkreis derer, die da unbemerkt auf das Gelände kommen könnten und Sie wissen doch sehr genau, dass ich immer bekomme was ich will ...
 
So, von den Kapriziosen der Selbstjustiz zu den wahren Verlierern des Lebens ... das Dschungel-Camp beheimatet noch immer einige gestrandete Gesellen aus der Welt der Z-Promi-Riege und bei aller Liebe aber wer sieht sich diesen Mist an? Nein, ganz ganz ehrlich, wer erträgt dieses länger als 1 Minute ohne die Sauerstoffflasche in der unmittelbaren Nähe?
 
Eben, dass frage ich mich dann auch, wozu noch wundern über die Pisa-Studie, wenn das Volk mit jeder solchen Sende-Profile immer dümmer und dümmer wird und da rettet die grauen Zellen auch nicht der stete TATORT an einem Sonntagabend. Ja, ich will wieder die unbekümmerten Mr.Ed´s und die Doris Day´s in ihrem Pyjama und nein, ich kann weder die entstellten ENDLICH SCHÖN - Charaktere ertragen, geschweige denn mir eine Talk-Show mit dem zukünftigen Hartz4-Empfänger Markus Lanz ansehen. Es gibt Dinge die ich einfach in der Lebensmitte nicht mehr will ...
 
Nein, auch dieses unsagbare langweilige Leben der Geissen-Family ist inzwischen aus der Kultregion in das No-Go-Millieu abgewandert und auch interessiert mich einfach nicht, welche Transe da in Cannes die Zelte aufschlägt oder wieder abbaut. Man, das Leben ist hart genug und da will man doch nicht ständig seine grauen Zellen in die Verbanung schicken müssen, weil nur so ein Schmarrn über die Plasmabildschirme flackert, oder?
 
Der Klitschko macht das da schon in der Ukraine und eh wir weiter über den Ostblock nachdenken, sollte uns viel mehr der Knabe da aus Korea beunruhigen, denn der Kim Jong Un bastelt da garantiert nicht mit seinem Chemie-Baukasten an dem Feuerwerk für das nächste Silvester ...
 


 
 
Eben, je ruhiger es um einen wird, um so gefährlicher ist die wahre Situation und da machen wir uns mal nicht zu nationalen Hofnarren aber die Stimmung hier im Land wir leider auch kippen, wenn da erst der Höhepunkt der östlichen Völkerwanderung vollzogen worden ist und sollen wir wetten, dass erst dann reagiert wird, wenn das Kind schon in den leeren Brunnen gefallen ist?
 
Na gut, ein wenig optimistisches möchte ich dann doch noch zum heiligen Sonntag verkünden, denn im nächsten Jahr wird die Nebenkostenabrechnung auf jeden Fall niedriger ausfallen, denn durch den klimakatastrophalen langen Sommer brauchen wir alle viel weniger Heizung ... und wenn da erst die Ufer in den Staaten übergetreten sind, dann ist die Sache mit dem Abwasser auch der tatsächliche Schnee des gestrigen Tages ...
 


 
 
Wann haben Sie denn das allerletze Mal wahrlich aus dem Herzen einen Lachkrampf gehabt und vor allem, was löste diesen aus? War es etwa die Geschichte um den Uli Hoeneß oder die neue Liason der Bettina Wulff, die sie da die Bauchmuskulatur festhalten liess?
 
Sehen Sie, so sehe ich das auch, es wird in diesen Zeiten viel zu wenig Humor verbreitet und die Köpfe der Menschen rauchen vom frühen Morgen bis in die tiefe Nacht und mal ganz ehrlich aber das kann es doch nun wirklich nicht sein, dass wir nur noch das Grübeln als Hauptaufgabe sehen und ständig mit dem Leben hadern müssen, weil der dort Oben an einem jeden neuen Tag sich einen Schicksalsschlag für einen jeden von uns ausdenkt?
 
                                                     FOTO: Prince Harry von England